//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

Schulze Niehues und Schmidt bleiben – Benyamina geht – Aulbach kommt

Dresdens Abstieg bringt nichts – “neue Herausforderung”

Am Ende hat uns der Abstieg von Dynamo Dresden nun doch nichts eingebracht, außer kommende Saison einen attraktiven Gegner mehr gewonnen zu haben. Soufian Benyamina, der während der Rückrunde betonte, sich eine weitere Zusammenarbeit mit dem SC Preußen Münster vorstellen zu können, wird den Verein verlassen und sucht “eine neue Herausforderung”. Auch ein erneut verbessertes Angebot reichte dem Stürmer, der zum Ende immer besser in Tritt kam, nicht aus.

Max Schulze Niehues und Dominik Schmidt bleiben

Max Schulze Niehues gegen VFL Osnabrück

Max Schulze Niehues gegen VFL Osnabrück

Im Fall Schulze Niehues hat es am Ende doch noch geklappt. Mag man den Gerüchten glauben schenken, verstrich zunächst ein Ultimatum von Schulze Niehues, welches er wohl aufgrund seiner Zukunfts-Planung an den Verein gerichtet haben soll. Er wird den anstehenden Dreikampf in der kommenden Saison annehmen und will sich die Poleposition im Tor sichern. Max hatte am Dienstagnachmittag (20. Mai 2014) einen neuen Zweijahresvertrag bei den Adlerträgern unterschrieben.

Durch seine Verabschiedung von den Fans in Duisburg waren sich viele Fans einig, dass Dominik Schmidt den Verein wohl verlassen würde. Doch auch er hat jetzt verlängert und einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Somit bleibt die Innenverteidigung um Schmidt, Scherder, Pischorn und Kirsch unverändert und geht in dieser Konstellation in die nächste Saison.

Dritter Keeper wird Marco Aulbach

Von Eintracht Frankfurt II kommend wird Marco Aulbach seine Brötchen in der kommenden Saison als 3. Torwart beim SCP verdienen. Der 20-Jährige absolvierte in der vergangenen Saison 7 Partien und kassierte dabei 13 Tore. In 2 Spielen konnte er seinen Kasten sauber halten. Vor Frankfurt stand der 1,91 Meter große Schlussmann beim SV Wacker Burghausen und beim TSV 1860 München in der A- und B-Junioren-Bundesliga unter Vertrag. Seine Jugendvereine waren außerdem FSV Teutonia Obernau und Viktoria Aschaffenburg.


Werbung

Support PreußenForum

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.