//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

Alle Drittligisten erhalten die Lizenz

DFB Logo
DFB Logo

Alle Jahre wieder wird die Lizenzerteilung der kommenden Drittligasaison für einige Vereine zum großen Zitterspiel. In Duisburg, Bielefeld, Osnabrück und einigen anderen Städten kann man davon ein Liedlein singen, denn wenn wieder kurzfristig Liquiditätslücken geschlossen werden müssen, steht meist nicht nur die kommende Spielzeit sondern die Zukunft des gesamten Vereins auf dem Spiel. Wohl dem, der vernünftig wirtschaften kann und nicht Jahr für Jahr Fans, Stadt und Sponsoren anpumpen muss.

Nichtsdestotrotz ist es auch den bekannten Problemvereinen abermals gelungen die Lizenz für die neue Spielzeit zu erhalten, denn wie der DFB soeben bekannt gegeben hat, sind alle sportlich qualifizierten Teams auch für die kommende Saison zugelassen. Während man in Münster entspannt auf diese Nachricht warten konnte, fallen andernorts wohl große Steine von den Herzen der Verantwortlichen und Fans.

Auch für Preußen ist die Zulassung der Wackelkandidaten eine positive Meldung, denn nun steht sicher fest, dass uns in der Liga Knallerpartien gegen Dresden, Duisburg, Cottbus, Rostock und natürlich auch die beiden Derbys gegen Osnabrück und Bielefeld ins Haus stehen. Dazu kommt natürlich noch das Pokalspiel gegen die Bayern und ein Testspiel gegen Fortuna Düsseldorf in der Saisonvorbereitung.

Spielplan kommt Ende Juni

Peter Frymuth, zuständiger DFB-Vizepräsident für Spielbetrieb und Fußball-Entwicklung, sagt: “Es ist ein gutes Signal, dass alle sportlich qualifizierten Vereine in der kommenden Saison in der 3. Liga antreten. Natürlich haben sich einige Klubs schwer getan, aber das ist bei einem solchen Prüfungsverfahren nicht ungewöhnlich. Wir hoffen, dass sich die Vereine weiterhin bemühen, sportlichen Erfolg und wirtschaftliche Vernunft zu vereinen.”

Ulf Schott, DFB-Direktor Spielbetrieb, fügt hinzu: “Das Zulassungsverfahren war wieder ein intensives Projekt, deswegen danke ich allen für die Arbeit in den zurückliegenden Wochen. Nun geht es an die weiteren Planungen, so wird der Spielplan voraussichtlich Ende des Monats fertiggestellt sein. Wir wünschen den Vereinen eine gute Vorbereitung auf eine hoffentlich wieder spannende Saison.”


Werbung

Support PreußenForum

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.