//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

Kleinturnier in Verl: Mit Meppen statt Osnabrück

Samstag, den 28. Juni, tritt der SC Preußen beim Kleinturnier in Verl an, dessen Teilnehmerfeld nun endgültig fest steht. Bereits bekannt war, dass neben dem Veranstalter SC Verl unsere Preußen und der Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn antreten werden. Nun gaben die Verler mit dem SV Meppen das vierte Team für das Kleinturnier bekannt. Anstelle des Regionalligisten war auch der VfL Osnabrück im Gespräch, wovon die Polizei aufgrund der besonderen Rivalität mit Preußen Münster jedoch abriet.

Wer gegen wen antritt, entscheidet die Auslosung in der kommenden Woche. Die Partien dauern wie für ein solches Turnier üblich nur 2x 30 Minuten, da alle Teilnehmer zwei Spiele an diesem Nachmittag bestreiten werden. Los geht’s um 13:00 Uhr mit dem ersten Halbfinale, gegen 18:00 Uhr sollte dann der Sieger des Turniers feststehen.

Die Verantwortlichen des Turniers rechnen mit 3.500 bis 5.000 Zuschauern im Stadion an der Poststraße. Letzteres würde ein ausverkauftes Stadion bedeuten.

Nachtrag 25.06.2014

Die Auslosung hat ergeben, dass Preußen Münster im Halbfinale gegen den SC Paderborn antritt. Daraus ergeben sich folgende Anstoßzeiten:

13.00 Uhr: SC Verl – SV Meppen
14.10 Uhr: SC Paderborn – Preußen Münster
15:20 Uhr: Spiel um Platz drei
16:30 Uhr: Endspiel


Werbung

Support PreußenForum

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.