//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

Vorbericht – Holstein Kiel

7. Spieltag Holstein Kiel - 2014/2015
7. Spieltag Holstein Kiel - 2014/2015

Platz 10 – angekommen im Mittelmaß! Mein Fresse, wat hab ich mich gestern über den Punkt gegen Erfurt geärgert. In all dem Ärger, stellte sich mir eine Frage: Ist mein Anspruch einfach zu hoch? Vielleicht reicht es momentan nicht für mehr… Naja dieser Pseudo-Realismus passt nicht zu mir, also konzentrieren ich mich auf das Positive: Unsere Mannschaft hat diese Woche das erste Derby der Saison für sich entscheiden können, wir konnten aus den letzten beiden Spielen 4 Punkte holen, Marcel Reichwein trifft das Tor (sogar doppelt), Ralf Loose scheint eine Stammelf gefunden zu haben, es gab keine Mackeimerei zwischen Kara und Piossek, Osna und Bielefeld stehen in der Tabelle hinter uns! Weiter geht’s SCP! Am Samstag geht’s zum Tabellennachbarn aus Kiel. Dieses Spiel kann man wunderschön mit dem Prädikat „richtungsweisend“ beschreiben. Bleibt der SCP im Mittelfeld der Liga oder kann man sich vielleicht doch im oberen Drittel der Tabelle platzieren? Das Spiel wird es zeigen.

In Kiel wehte vor der englischen Woche eine steife Brise. Holstein Kiel startete in die Saison mit zwei Unentschieden gegen Unterhaching und gegen die Zweite von Dortmund. Daraufhin folgte ein Sieg gegen Rostock und einer Niederlage gegen die Stuttgarter Amateure. Im letzten Heimspiel gegen Energie Cottbus waren eigentlich drei Punkte eingeplant. Die Mannschaft schaffte es aber nicht ansatzweise Trainer Karsten Neitzel, der nach dem Spiel von einem „lustlosen und lethargischen Auftritt“ seiner Elf sprach, zufrieden zu stellen. Danach ging es in den uns bekannten Hexenkessel von Dynamo Dresden. In dieser Situation hätten wenige den Kielern einen Auswärtssieg bei den Zuhause noch ungeschlagenen Dresdnern zugetraut. Dennoch schafften es „die Störche“ durch eine couragierte Leistung drei Punkte nach Schleswig Holstein zu entführen. Diese 3 Punkte waren für die Kieler enorm wichtig, um ihre Ansprüche, dieses Jahr eine Rolle im gesicherten Mittelfeld der Liga einzunehmen, zu untermauern. Die letztjährige Saison, in der Kiel den Nicht-Abstieg erst am letzten Spieltag besiegeln konnte, soll so möglichst schnell vergessen werden.

Die Kieler werden also mit Rückenwind in das Heimspiel gegen die Preußen gehen. Der Kieler Angriff ist keine Torfabrik. Trotzdem sollte unsere Defensive den Kieler Marc Heider besser decken als in der letzten Saison. Der Mittelstürmer steuerte in den beiden Spielen, die mit einem Torverhältnis von 0:6 (0:3 und 0:3) verloren gingen, 3 Tore bei. Diese beiden Klatschen in der letzten Saison waren schon sehr bitter und schreien geradezu nach einer Revanche! Dabei wird es allerdings schwierig viele Tore zu schießen, denn die Kieler Abwehr steht sehr stabil. Die Kieler fingen sich bisher nur 5 Gegentore. Nur Chemnitz und Cottbus fingen sich in Liga 3 bisher weniger Gegentore. Unsere Preußen bekamen dazu im Vergleich schon 9 Gegentore.

Die Bilanz unseres SCP gegen Kiel ist ausgeglichen. Mittlerweile spielten die Preußen 18 Mal gegen „die Störche“. Es gab 8 Siege, 2 Unentschieden und 8 Niederlagen. Auffallend bei der Statistik ist, dass es für die Preußen in Kiel bisher nur zu einem Sieg und zwei Unentschieden reichte. 6 Mal musste man mit einer Niederlage im Gepäck die Heimreise anzutreten. Den einzigen Auswärtssieg der Preußen gab es am 24. Spieltag der Regionalligasaison 2005/2006, als Carsten Gockel in der 86. Minute das entscheidende 1:0 für die Preußen erzielen konnte. Am Samstag kommt hoffentlich der zweite Auswärtssieg hinzu!

Auf geht’s Preußen kämpfen und siegen!

Hinweis für die Fans:

Ultras der FGK und die Deviants werden gemeinsam mit dem Zug nach Kiel reisen. Wer mit den Jungs mitfahren möchte, kann sich ab 5:30 Uhr am Hauptbahnhof in Münster einfinden. Abfahrt ist um 6 Uhr. 8 Euro kostet die Fahrt, wenn man sich mit 5 Mann für das Wochenendticket entscheidet. Go Münster!

Die Links zum Spiel:

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.