//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

Heimserie gegen Unterhaching ausbauen

18. Spieltag - Vorschau - SC Preußen Münster - SpVgg Unterhaching
18. Spieltag - Vorschau
SC Preußen Münster - SpVgg Unterhaching

Manche Gegner in dieser Liga zergehen einem Fan einfach auf der Zunge. Mannschaften wie Dynamo Dresden, MSV Duisburg oder Hansa Rostock sind einfach Highlights der Saison für jeden Fan. Unser nächster Gegner gehört da leider nicht unbedingt zu. Es geht um die SpVgg Unterhaching.

Große Namen kleiner Verein

Heimspielplakat - 2014/2015 - 18. Spieltag - SpVgg Unterhaching

Heimspielplakat – 2014/2015
18. Spieltag – SpVgg Unterhaching

Der recht überschaubare Verein aus der Münchener Vorstadt klotzt trotz seiner Größe jedoch mit großen Namen. Hummels, Götze, Köpke sind Namen die jedem Fußballfan geläufig sein sollten. Doch dahinter verstecken sich leider nicht die großen Stars sondern jeweils Brüder und Söhne der ganz Großen im Fußball. Dennoch gilt Unterhaching als Talentschmiede. Spieler wie Florian Niederlechner und Anton Fink entstammen dieser Talentschmiede, auch wenn sie mittlerweile bei anderen Vereinen spielen. Einzig ein Sascha Bigalke kehrte zurück und spielt eine wichtige Rolle im Team, das trainiert wird von den ehemaligen Nationalspielern Christian Ziege und Christian Wörns. Wie gesagt, große Namen im Team. Doch wird es für einen Sieg gegen die heimstarken Preußen reichen? Immerhin große Namen bedeuten keineswegs, dass der Sieg auch sicher ist. Das letzte Spiel gewann man sogar 3:0 gegen Dynamo Dresden. Trotzdem steht man auf einem 15. Tabellenplatz mit satten 10 Punkten Rückstand auf unsere Preußen.

Angespannte finanzielle Lage

Seit der Hauptsponsor der Münchener Vorstädter zurückgetreten ist, spannte sich die finanzielle Lage dramatisch an. Man setzte auf junge Spieler und festigte nebenbei so noch seinen Ruf als Talentschmiede. Mit einem Durchschnittsalter von rund 22 Jahren stellt Unterhaching das drittjüngste Team der Liga. Zum Vergleich, das Münstersche Durchschnittsalter liegt bei rund 28 Jahren. Aber aus der finanziellen Not heraus ein vernünftiger Schritt der Hachinger, mit dem sie seit Jahren schon sehr gut fahren. Auch wenn sie nie wirklich oben mitspielen oder besser  gesagt spätestens in der Winterpause regelmäßig einbrechen, schaffen sie dennoch den vermeintlich Großen ein Bein zu stellen. Wer erinnert sich nicht, an die Niederlage in Unterhaching, die uns den Aufstieg gekostet hat?

Verletzungsprobleme

Weiterhin verletzt auf Preußenseite sind Daniel Masuch, Philipp Hoffmann und Marcel Reichwein. Für den verletzten Reichwein wird wahrscheinlich Rocky Krohne auflaufen, der bis jetzt jedoch nur als Joker erfolgreich war. Hoffen wir, dass sich dieses gegen Unterhaching ändert. Für den verletzten Masuch wird Schulze – Nihues zwischen den Pfosten stehen, ein würdiger Vertreter auf dieser Position ohne Zweifel. Auf Hachinger Seite muss wahrscheinlich ebenfalls auf den Toptorjäger Pascal Köpke, der Sohn von Nationaltorhüter Andreas Köpke, verzichtet werden. Das Spiel der U-20 Nationalmannschaft gegen Polen am 19.11.2014 musste er jedenfalls absagen. Eine weitere Schwächung für die Preußen stellt die Sperre des in Topform spielenden Marcus Piossek. Hierfür muss ebenfalls ein Plan B noch her, damit die Festung an der Hammer Straße weiterhin uneinnehmbar bleibt.

Statistiken sind hoffentlich nicht Aussagekräftig

Die Crux an der ganzen Sache, die Preußen konnten in sämtlichen Heim-Begegnungen mit den Hachingern noch nie gewinnen. Es wird Zeit, dass Münster diesen “Fluch” ad acta legt und endlich mal drei Punkte zu Hause gegen diesen doch schlagbaren Gegner holt. Nach der schlechten zweiten Halbzeit gegen die Kickers aus Stuttgart, die uns den Sieg gekostet hat, ist es immens wichtig für die Mannschaft jetzt eine Trotz-Reaktion zu zeigen und den Jungspunden aus Unterhaching zu zeigen, wer der Herr im Hause ist.

Nur nach vorne SCP!


In eigener Sache:

Gemeinsam mit dem Fanprojekt Preußen Münster und dem FANport Münster hat das PreußenForum die Aktion “Second Fan Shirt” nach Münster geholt. Die Aktion startet beim Heimspiel gegen die SpVgg Unterhaching. Es wäre super, wenn wir einiges an alten und nicht mehr benötigten Fanartikeln sammeln könnten um Menschen zu helfen. Alle Infos hierzu über Ablauf der Aktion und Annahmestellen findet ihr in unserem Artikel.


Links zum Spiel

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.