//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

FLUTLICHT #16: Lesung mit Marco Bertram

Fanport Veranstaltungsreihe Flutlicht
Fanport Veranstaltungsreihe Flutlicht

Am Donnerstag, den 04.12. gibt es im Rahmen der Reihe „Flutlicht“, in der es um Fanrechte, Fankultur, Politik und Diskriminierung geht, eine Lesung mit Marco Bertram vom Onlinemagazin „turus.net“. Die Lesung findet im Fanport am Preußenstadion statt und beginnt um 19 Uhr.

Turus.net“ ist ein Fußball Magazin, in dem es regelmäßig spannende Reportagen, eindrucksvolle Fotos sowie Kommentare und Diskussionen rund um den Fußball und Fankultur aus der ganzen Welt zu bestaunen gibt. Marco Bertram hat das Magazin gegründet und es arbeiten mittlerweile auch einige andere an der Seite mit.

Marco Bertram hat in seinem Leben viel erlebt. Er wuchs in Ostberlin auf und war Teenager, als die Mauer fiel. Sein Ausbildungsbetrieb ging schnell pleite und so suchte er unter dem Bayer-Kreuz sein Glück. Fernab dem elterlichen Zuhause genoss er die Freiheit und entdeckte den Fußball für sich. Zunächst in seiner Wahlheimat Leverkusen. Später versuchte er, so viele Spiele und Stadien wie möglich mitzunehmen. Dabei interessierte ihn nicht nur das Spiel an sich, vor allem das Geschehen in den Fankurven und abseits der Fußballschauplätze zog ihn magisch an.

All seine Erlebnisse dokumentierte Bertram nun in seinem Buch „Zwischen den Welten. Adrenalin pur: Fußball von 1990 bis 2014.“

Im Interview mit nofb-shop.de verrät Bertram, was den Leser in seinem Buch erwartet:

„Eine Achterbahnfahrt. Mit Höchstgeschwindigkeit durch die letzten zwei, drei Jahrzehnte. Was das Cover nicht verrät: Es gibt auch etliche spannende und witzige Anekdoten aus dem Alltag und von diversen Reisen in Nah und Fern. Und ja, mitunter wird es dramatisch. Mehrmals sprang ich dem Meister Tod von der Schippe. Meine Schutzengel mussten ganze Arbeit leisten. Überfälle und Busentführung in Brasilien, schwerer Autounfall am Rande von Berlin, Schiffbruch auf stürmischer Nordsee. Actionreich ging es mitunter auch beim Fußball zu, wenn gleich es glücklicherweise in den letzten 24 Jahren bei drei blauen Augen, einigen Schlagstockhieben und einer recht argen Pfefferspray-Verletzung blieb. Von 1990 bis 2014 besuchte ich hunderte Spiele – die besten gelangten ins Buch. Beleuchtet wurde vor allem das Geschehen auf den Rängen und vor den Stadiontoren, doch auch manch kniffliges Spiel auf dem Rasen wird dem Leser noch einmal vor Augen geführt. Die Schwerpunkte: Fußball in NRW, in Berlin bzw. der Region Nordost – dazu eine ordentliche Portion Auslandsfußball. Ich sage nur: In Parma des Landes verwiesen, in Warschau fast erfroren, in Eindhoven die Polizeipferde stürzen gesehen…“

In letzter Zeit hält Marco Bertram überall in Deutschland Lesungen. Nun also auch in Münster!

Wann? Donnerstag, 04.12. um 19 Uhr
Wo? Fanport Münster (Hammer Straße 302), am Preußenstadion

Die Veranstaltung ist umsonst. Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!

Marco Bertram hat viel erlebt und zählt zu den bekanntesten Groundhoppern in Deutschland, weshalb wir gespannt sind, was er zu berichten hat aus über zwei Jahrzehnten Erfahrungen in allen Möglichen Stadien dieser Welt!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.