//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

Preußen-Splitter Rostock: Lausige Temperaturen warten an der Ostsee

Preußen-Splitter
Preußen-Splitter

Das Personal:
Bei den Preußen kehrt Kevin Schöneberg nach seiner Blessur aus dem Spiel gegen Unterhaching zurück in die Startelf und dürfte Julian Riedel ersetzen. Verzichten muss Preußen Coach Ralf Loose dennoch auf Daniel Masuch, Marcel Reichwein, Philipp Hoffmann, Michael Holt und Patrick Kirsch.

Bei Hansa fehlen weiterhin die verletzten Pelzer, Savran, Grupe, Radjabali-Fardi. Zudem fehlt mit Robin Krauße der Abräumer im defensiven Mittelfeld. Zu allem Überfluss meldete sich Mustafa Kucukovic mit Rückenproblemen ab, ein Einsatz von Aleksandar Stevanovic, der unter der Woche mit einem grippalen Infekt kämpfte, entscheidet sich erst spontan.

Das Wetter:
Richtiges „Schmuddelwetter“ dürfte wohl die richtige Bezeichnung sein, für das, was die Preußen Fans am Samstag in Rostock erwartet. Drei Grad Celsius, gefühlt wie Null Grad, dazu leichter Sprühregen, lassen das Spiel, meteorologisch gesehen, sicher nicht zum Hochgenuss werden.

(Quelle: www.wetter.com)

Die Quoten:
Die Preußen treten auswärts an, daher sind die Quoten auf die Adlerträger zunächst relativ lukrativ. Das 2,55-fache des Einsatzes erhält man bei einem Auswärtssieg. Ein unentschieden sogar das 3,2-fache und falls Hansa Rostock das Spiel gewinnen sollte, erhält man bei richtiger Tippabgabe den 2,8 fachen Wert des Einsatzes.

(Quelle: www.tipico.com)

Die letzten sechs Spiele:
Preußen Münster:
S – U – S – U – S – U
Hansa Rostock: U – U –U – S – N – N

Forenzitate:

Westline-Forum:

Inselpreuße:
Kein Abwarten, kein taktisches Geplänkel.
Wir sind die Mannschaft mit den spielstarken Leuten, wenn nicht die spielstärksten der Liga. Und das gilt es in die Waagschale zu werfen.
Immer wieder Freistösse in Strafraumnähe provozieren. Wir haben mit Bischof einen der, wenn nicht den, stärksten Schützen der Liga.

SCP-Kick:
Wie gesagt, höher und aggressiver ausrichten das Ganze – durchaus auch VON BEGINN an das offene Visier suchen – wir haben die höhere Qualität – vorne wie hinten, im Zentrum erst Recht. Ich will Samstag von der ersten Minute an sehen, dass wir gewinnen wollen, eeeeeeetwas höheres Risiko gehen, bin davon überzeugt, dass wir dann auch belohnt werden.

Forum hansafans.de:

Gledson147:
Im heimischen Ostseestadion, durften Wir Uns bislang leider nur 2 Mal über volle 3 Punkte freuen.
Nun kommt der aktuelle Tabellen-Zweite Preußen Münster, welcher Auswärts momentan eine kleine Durststrecke von 5 Spielen ohne Sieg vorzuweisen hat.
Aber der alteingesessene Hansa-Fan weiß natürlich, dass solche Negativserien des Gegners, gegen Unsere Kogge doch recht häufig ein Ende finden…leider.

Mistertobihro:
Ich habe für Samstag noch spontan zwei außenstehende Personen überreden können mit zum Spiel zu kommen. Natürlich erzähle ich denen immer wie geil das bei uns im Stadion ist…

Heute erfahre ich dann, dass neben Stevanovic auch bei Bickel noch ein Fragezeichen für einen Einsatz steht. Zudem ist Krauße gesperrt. Als wenn die sportliche Situation nicht eh schon aussichtslos scheint. Das Schlimmste jedoch ist, dass angeblich nur 6.000 Fans zum Spiel kommen wollen! Irgendwie ist mir das jetzt voll peinlich! Erst hau ich immer so auf die Trommel, von wegen geiler Verein, gute Stimmung etc. Und nun nehme ich die zu so einer Trauerveranstaltung mit…

Wusstest Du, dass…?
– der 4:3-Auswärtssieg von Hansa am 1. Spieltag, die letzte Heimniederlage der Adlerträger war?
– Hansa Rostock nur zwei (!) seiner letzten 19 Heimspiele gewonnen hat?
– die Preußen die letzten drei Auswärtsspiele jeweils mit 1:1 beendeten?
– der SCP in Rostock nur Siege eingefahren hat? Es waren zwar nur zwei Spiele aber diese beiden wurden mit 2:0 und 4:2 nach Hause gebracht.
– Kevin Schöneberg sein bis dato einziges Pflichtspieltor für den SCP letzte Saison in Rostock erzielte?

Gestern Hansa, heute Preußen und andersrum:
Mit Alexander Ogrinc haben die Preußen in Form des Torwarttrainers einen Mann dabei, der auch schon als Torwarttrainer (2011-2013) für den FCH die Fußballschuhe schnürte. Andersherum trugen Hansa-Trainer Peter Vollmann (1996/1997 & 2002/20003) und Tommy Gruppe (07/2012-01/2013) den Adler auf der Brust.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.