//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

Neujahrsempfang endet in starker Aftershow-Party

Neujahrsempfang Fanprojekt 2015
Neujahrsempfang Fanprojekt 2015
Neujahrsempfang endet in starker Aftershow-Party
Neujahrsempfang Fanprojekt 2015

Der Neujahrsempfang war sehr gut besucht. Jung und alt waren dabei.

Am 10.01.2015 fand der diesjährige Neujahrsempfang des Fanprojekts statt, die erste große Veranstaltung unter dem neuen Vorstand. Geladen hierzu waren neben den Fanprojektmitgliedern natürlich auch die Mannschaft und der Trainer. Bereits um 18:30 Uhr war der Saal ziemlich voll, so dass es doch schwer wurde für später eintreffende Gäste noch einen der begehrten Sitzplätze an den Tischen zu erwischen.

Westfälische Küche par excellence

Um 19:06 Uhr war es dann so weit, das heiß ersehnte Essen wurde direkt zu den einzelnen Tischen gebracht und es war für jeden etwas dabei. Grünkohl, Kartoffeln, Mettwurst und Kassler wurden kredenzt um den hungrigen Fans den Hunger zu nehmen. Dies gelang auch sehr gut und konnte von jedem persönlich zusammengestellt werden, so dass auch die Grünkohlverweigerer voll auf ihre Kosten kamen. Auch die Getränkepreise waren sehr human und Durst musste somit auch niemand leiden.

Volles Programm

Neujahrsempfang Fanprojekt 2015

Dirk Lödden begleitete den Abend als Moderator. Hier im Gespräch mit Ralf Loose und Carsten Gockel.

Ein Programm gab es selbstverständlich ebenfalls. Angefangen bei einem Preußenquiz, bei dem die einzelnen Tische gegeneinander um 5 Kästen Bier antraten. Dort konnte man sein Preußenwissen mit dem der anderen messen. Eine sehr nette Idee waren übrigens die Multimedia Spiele wie beispielsweise “Tor oder kein Tor”. Der Höhepunkt des Programms bestand aber aus der Tombola. Vor Beginn des Abends war es möglich sich Lose zu kaufen und selbst unser Trainer Ralf Loose war sich nicht zu schade persönlich die restlichen Lose unters Volk zu bringen. Dies war nebenbei bemerkt auch nötig, da die erste Fuhre an Losen bereits nach einer halben Stunde verkauft waren. Angemerkt sei hier noch, dass der Erlös aus dem Losverkauf komplett gespendet wurde. Der Hauptpreis war ein schwarz-grüner Cityroller. Aber auch die anderen Preise waren nicht ohne, reichte es doch von einer Jahreskarte für den Allwetterzoo Münster bis hin zu einem Fußball, Fanpaketen und sogar einem nagelneuen Trikot. Einziger kleiner Wermutstropfen war, dass das Programm so voll war, dass der gesamte Abend eigentlich fast nur aus Programm bestand und es außer in den kurzen Pausen zwischendurch kaum Gelegenheit gab sich mal mit anderen Fans zu unterhalten, sofern diese nicht gemeinsam mit einem selbst am Tisch saßen. Aber dieser Punkt war ebenfalls zu verschmerzen, gab es doch im Anschluss an das offizielle Programm noch die sehr gelungene Aftershow-Party.

Gelungene Aftershow-Party

Gegen Mitternacht war dann auch das offizielle Programm beendet doch der Abend war noch lange nicht vorbei. Der FANport öffnete seine Pforten um den feierwilligen Gästen des Neujahrsempfanges noch eine Aftershow Party bieten zu können. Dort versammelten sich recht viele Menschen aus allen Teilen des Stadions. Bis tief in die Nacht wurde gemeinsam getrunken, gesungen und getanzt. Sowas hat man ebenfalls lange nicht gesehen und die einhellige Meinung war dann auch, dass diese Aftershow-Party wirklich sehr gelungen war und dem Neujahrsempfang einen würdigen Abschluss geliefert hat.

Also liebes Fanprojekt. Für das nächste Jahr:

Gerne wieder!

[youtube=http://youtu.be/DND3vC6kvsQ]

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.