//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

Preußenfans spenden 1906 Euro!

Scheckübergabe von 1906 Euro an Königskinder
Einige der über 30 Musiker und Unterstützer, darunter auch Vertreter vom Fanprojekt Preußen Münster,
überreichten Katrin Beerwerth (Mitte) von den Königskindern Münster die Spende

Eine bunt gemischte Truppe aus Musikern und Unterstützern rund um Attila Schickermanns Projekt „Mottekk Münster“ übergab am Freitag einen ersten Spendenscheck mit den Erlösen aus den Verkäufen ihrer gleichnamigen Benefiz-CD. Das Kinderhospiz Königskinder in Münster freute sich über den Ertrag dieser ungewöhnlichen Aktion. Es begann dort, wo vieles meist auch schon wieder endet: am Tresen. Eine CD mit Songs über ihren Lieblingsverein zu produzieren, war den damals Versammelten jedoch Anreiz genug, sich schon bald darauf mit ersten Entwürfen von neuen und „neuen alten“ Songs und Texten zum Thema SCP zu überbieten.

Sogar der Zufall hilft mit

Scheckübergabe von 1906 Euro an Königskinder

Eine tolle Aktion! 1906 € wurden gespendet.

Das große Engagement der Beteiligten rief zudem auch den glücklichen Zufall auf den Plan: die Band t*fd*s nahm im selben Studio auf, in dem auch an „Mottek Münster“ gearbeitet wurde. Schnell bekamen die Jungs Wind von der Sache, und wussten spontan einen weiteren großartigen Song beizusteuern, der bereits fertig in der Schublade lag. An der Produktion von „Mottekk Münster“ waren schließlich insgesamt 28 Musiker beteiligt, die zum Teil über das gesamte Bundesgebiet verteilt leben, aber allesamt im Münsterland aufwuchsen.

Seit Februar 2014 ist die CD mit dem schönen Namen “Attila Schickermanns Mottekk Münster” für 15 Euro käuflich zu erwerben. Der Verkauf hat die Kosten längst eingespielt, und darüber hinaus dem guten Zweck bis jetzt stolze 1906 Euro zukommen lassen. Doch damit soll die Aktion noch nicht beendet sein. Nach der Winterpause, also beginnend mit dem Heimspiel des SCP am 1. Februar gegen Dynamo Dresden, soll der  CD-Verkauf im Stadion weitergehen. Und auch online kann man das einzigartige Werk noch unter www.attila-schickermann.de bestellen. Ferner ist „Mottekk Münster“ nach wie vor bei Green Hell (Winkelstr. 10, 48143 Münster) und bei Rare Guitar (Hafenstraße 64, 48153 Münster), sowie im FanPort am Preußenstadion erhältlich.

Möglicherweise kommt Attila also bald mit einem neuen Scheck auf einen Besuch bei den Königskindern vorbei.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.