//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

Preußen-Splitter: Eine schwere Aufgabe

Preußen-Splitter
Preußen-Splitter

Die englische Woche neigt sich dem Ende zu und nach dem Sieg über Fortuna Köln ist irgendwie auch nichts besser geworden. Aufstieg adé – DFB-Pokal futsch! Wie dem auch sei. Auch wenn unsere Kicker nicht mehr das abrufen können, was wir einst in dieser Saison gesehen haben – das PreußenForum ist da und gibt euch wie immer die letzten Infos vor dem Spiel heraus. Eigentlich müsste hier noch stehen, “wie gewohnt findet Ihr unsere Vorschau…”. Komischerweise ist diese wohl beim 1. Mai-Umtrunk flöten gegangen. Der Redakteur mit dieser Aufgabe liegt wohl noch in Essig ;) Wird nachgereicht… machste nichts. Dies relativiert dann wohl meine Aussage, “das PreußenForum ist da”. Ach was solls. Fangen wir einfach an.

Anreise per Zug:
Wer sich morgen auf den Weg via Zug machen möchte, der kann den Entlastungszug der Deutschen Bahn nutzen. Los geht’s um 11:07 Uhr am Münsteraner Hauptbahnhof (Gleis 17), zurück fährt die Kiste dann um 16:50 Uhr ab Duisburg Schlenk (Gleis 17). Wir wünsche ne jute An- und Abreise.

Das Personal:
Beim Personal sieht es ähnlich wie in der Saison aus. Mager. Neben Michael Holt fällt Benjamin Siegert mit Muskelfaserriss definitiv aus. Aaron Berzel erlitt einen Pferdekuss und bleibt mit dickem Fragezeichen offen. Patrick Kirsch wird nach Blinddarm-OP noch bis Sonntag oder Montag im Krankenhaus bleiben. Der Eingriff verlief allerdings gut. Von dieser Stelle wünschen wir eine baldige Genesung. Hinzu (Her)gesell(en) sich Fabian Hergesell mit Adduktorenbeschwerden, Schöneberg (Reha), Zenga (Reha) und Schmidt (Suspendiert).

Bei den Zebras fehlen lediglich Wille (Reha) und Feltscher (Lauftraining). Somit wird uns die ganze starke Truppe der Duisburg am Sonntag auf dem Platz gegenüberstehen.

Die Kneisterei außerhalb des Stadions:
Neben unserem Fanradio wird es einen Internet Livestream geben. Wer das Spiel zusammen mit anderen Preußen Fans schauen möchte kann sich wie gewohnt in der Heilen Welt oder Boheme Boulette am Hansaring einfinden.

Das Wetter:
Morgen erwartet die Fans ein regnerischer Tag. Laut wetter.com werden es 13-15 °C. Das Niederschlagsrisiko liegt bei 90%. Gut, dass das Stadion komplett überdacht ist.

Die Quoten:
Bäh, auch hier sieht der MSV Duisburg besser aus. Im Vergleich aller Quoten von den Tippbuden ist der MSV Duisburg eindeutiger Favorit. Für einen Sieg der Zebras gibt es 1,7-1,9 des Einsatzes zurück. Setzt man auf ein Unentschieden winken Quoten von 3,1 – 3,66. Ein Sieg unserer Adlerträger gibt überall mehr als das 4-fache zurück. (Quelle)

Die Ticketverkäufe:
Der MSV Duisburg vermeldete am 30. April eine Rekordkullise gegen Preußen Münster. Schon 15.000 Tickets sind weg. Wie viele Anhänger aus Münster den Weg antreten werden bleibt offen. Keiner weiß wirklich wie sich die schlechten Leistungen und das Pokal-Aus auf die Auswärtsfahrer auswirken wird. Insgesamt erwarten die Zebras über 20.000 im Stadion.

Der direkte Vergleich:
Geht man nach der Bilanz, dann wird es eine ganz klare Sache. Der SCP ging 8 Mal als Sieger vom Platz. 5 Unentschieden und 2 Niederlagen komplettieren die Statistik. In der 3. Liga sieht es noch besser aus. Von den 3 Begegnungen wurden allesamt gewonnen. Ob es am Sonntag genauso sein wird bleibt fraglich, wenn man auf die jüngsten Leistungen schaut.

Die letzten sechs Spiele:
MSV Duisburg: S-S-U-S-S-S (16 Punkte)
Preußen Münster: U-U-N-N-N-S (5 Punkte)

Die Pfeife:
Leiter der Partie wird FIFA-Referee Daniel Siebert sein. In dieser Saison verzeichnet der Studienreferendar aus Berlin ligaübergreifend bislang 22 Einsätze. Siebert leitete bislang 4 Partien der Adlerträger. Die Bilanz dabei: 1 Sieg (RL West – Leverkusen 5:1), 2 Unentschieden und eine Niederlage (3. Liga Heidenheim 2:1). Als Assistenten werden Robert Wessel (29) aus Berlin und Lars Albert (36) aus dem sächsischen Muldenhammer (36) agieren.

Gino Littieri (Trainer Duisburg) über Preußen Münster und das Spiel:

“Sie haben drei, vier Einzelspieler, die sehr stark sind und zu jeder Zeit ein Spiel entscheiden können.”

“Wir fokussieren uns zunächst voll auf das Spiel gegen Münster. Alles andere zählt nicht”

“Jetzt werden sie bei uns noch mehr Gas geben, um im Endspurt vielleicht noch Vierter zu werden und den Einzug in die DFB-Pokalhauptrunde zu schaffen.”

Auszug aus den Preußen-Foren:

scphurra: Jetzt mal was ausprobieren! Es sollten nur Spieler in der Startelf stehen die noch Vertrag haben. So kann man sich einen Eindruck machen wer noch voll mitzieht!

Da es in der Verteidigung eng wird, ruhig mal auf 3er Kette umstellen, denn Heitmeier/Scherder/Pischorn haben noch Vertrag. Dann in der Mitte mit Pio/Piossek, auf den Aussen Kara und Hoffmann, als HS Amachaibou und im Sturm Krohne/Reichwein

Adlertraeger: Ist es wirklich uninteressant? Wir haben noch einen Pfeil im Köcher den vierten Platz zu erreichen. Nur vier Punkte Rückstand und wir haben die Kickers noch in einem Heimspiel. Ich bin wegen der gezeigten “Leistungen” sicher nicht gerade euphorisch den Platz noch erreichen zu können, aber wenn man unseren Einzelspielern mal nen Arschtritt verpassen würde, wäre die Geschichte wahrscheinlicher.

Meine Hoffnungen lagen darin, dass man Loose vorm 1. Mai noch kickt.

Auszug aus den Duisburger-Foren:

Bändit: Der MSV Zug ist voll angefahren und auf Reisegeschwindigkeit gen 2 Bundesliga… wir packen das !!!

ze1970bra: Ich bin zuversichtlich was das Spiel betrifft, gleichwohl weiß ich um die schwere der Aufgabe. Münster wird gegen uns alles in die Waagschale werfen, da heisst es dann geduldig sein und auf Chancen lauern. Hoffe, das die Jungs auf dem Rasen von den Rängen ordentlich gepusht werden, dann klappt das schon.

Wusstet ihr schon, dass…
…Joachim Llambi (Let’s Dance) MSV Duisburg Fan ist und unseren SCP in der letzten Show erwähnt hat?
…Duisburg in der 3. Liga noch nie gegen den SCP gewinnen konnte?
…der MSV in den letzten 10 Spielen nur 2 Niederlagen kassieren musste?
…wir mit Dennis Grote auf einen ehemaligen Preußen-Spieler treffen?
…wir durch ein 0:0 über den MSV Duisburg in der Aufstiegsrunde 1988/1989 in die 2. Bundesliga aufgestiegen sind?


Werbung

Support PreußenForum

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.