//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

Willkommen in Münster, Björn Kopplin

Neuzugang Björn Kopplin beim SC Preußen Münster
Neuzugang Björn Kopplin beim SC Preußen Münster
Foto: Sebastian Sanders

Der 26-Jährige Björn Kopplin wechselt von Union Berlin an die Hammer Straße, wo er einen Vertrag bis 2016 unterschrieben hat. Der 1,84 Meter große Rechtsverteidiger hatte unter anderem bereits für die Zweitvertretung des FC Bayern München gespielt und trägt in Münster nun die Nummer 13.

Ausgebildet wurde Kopplin seit 1995 zunächst bei der Jugend von Union Berlin. Danach wechselte er 2004 zur U17 des FC Bayern München, wo er erst in die U19 und später in die 2. Mannschaft aufstieg. 2010 verließ er die Müchener und schloss sich dem VfL Bochum an, um 2 Jahre später wieder zurück zur Union Berlin zu wechseln.

In der vergangenen Saison lief Kopplin 18-mal für die Berliner in der 2. Bundesliga auf.

Insgesamt stand Kopplin in 97 Zweitliga-Spielen, 54 Drittliga-Spielen und 4 DFB-Pokal-Begegnungen auf dem Platz. In dieser Zeit erzielte er ein Tor und bereitete neun weitere vor. In 217 Spielen kassierte er nur 16 Gelbe und 1 Gelb-Rote Karte.

Hier noch die Äußerungen von Gockel und Kopplin zum wechsel:

Carsten Gockel:

„Björn bringt viel Qualität und Erfahrung im Abwehrverbund mit und ist dadurch ein echter Zugewinn für unseren Kader. Er sieht hier in Münster für sich eine gute Perspektive“

Björn Kopplin:

„Ich möchte natürlich wieder regelmäßiger spielen und mich mit meinem Tempo und meiner Technik einbringen. Dann wird man sehen, was wir als Mannschaft leisten können.“


Werbung

Support PreußenForum

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.