//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

No Idrissou – Ja zu Özkara

Mo Idrissou wechselt nicht zu den Preußen, stattdessen will man Cihan Özkara verpflichten
Mo Idrissou wechselt nicht zu den Preußen, stattdessen will man Cihan Özkara verpflichten

Am Ende kommt es dann ganz anders als von vielen SCP-Anhängern gedacht und von einigen gewünscht. Mo Idrissou, bei der Saisoneröffnung noch von den Fans gefeiert, wechselt nicht an die Mottekstrehle. Dies verkündeten sowohl die Bild Zeitung, als auch Mo Idrissou selbst auf seiner Facebook Seite. Erst der kürzlich hin zugestoßene Neffe von Ex-Preuße Orhan Özkara, Cihan Özkara, soll ein Adlerträger werden.

Doch der Deal mit Özkara ist noch nicht fix. Cihan besitzt noch ein einjähriges gültiges Papier beim türkischen Verein Medicana Sivasspor. Momentan laufen die Verhandlungen mit den Beratern. Der SC Preußen benötigt dringend einen weiteren Stürmer. Nach der Verletzung von Marcel Reichwein steht lediglich Rocky Krohne als Mittelstürmer im Kader. Cihan Özkara möchte unbedingt wieder zurück nach Deutschland. Jetzt hängt es an den Verhandlungsteilnehmern.

Warum der Deal mit Mo Idrissou nicht zustande kam erklärt Carsten Gockel in der WN.

Carsten Gockel: „Uns ist ein klarer Rahmen vorgegeben, und es war schon in einem frühen Stadium klar, dass wir nicht zusammenkommen.“

Am Ende lag es dann doch am Geld, obwohl Idrissou selbst noch sagte, dass das Geld für ihn zweitrangig sei. Zudem ist im Budget nur noch Platz für eine weitere Verpflichtung. Mehr gibt der Etat diese Saison einfach nicht her.

Das der Social-Media-Man Idrissou nach dem Empfang im Preußenstadion nicht einfach wortlos aus Münster abreisen kann erscheint nicht verwunderlich. Mehrfach hatte er sich positiv zum SCP und seinen Fans bekannt. Am gestrigen Montag folgte dann auch ein Posting auf Facebook, indem er sich bei den Fans des SC Preußen bedankte und Cihan Özkara für seine Leistung lobte.

Danke Freunde, Hallo Fans von Preußen Münster! Sehr möchte ich mich für eure Unterstützung bedanken. Das ich nicht in Mü…

Publié par Mo Idrissou sur lundi 20 juillet 2015

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.