//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

Nachgefragt – Ex-Preußen-Spieler Jürgen Serr

Jürgen Serr - Preußen Spieler von 1992 - 2000
Jürgen Serr - Preußen Spieler von 1992 - 2000

In den 90er Jahren war er das Gesicht des SC Preußen Münster. Er absolvierte 240 Spiele und schoss dabei 74 Tore für die Adlerträger. 20.600 Spielminuten Einsatzzeit hatte er beim SC Preußen Münster. Die Rede ist von Jürgen Serr – Preußen-Spieler von 1992 bis 2000. Jürgen, heute 50 Jahre jung, wechselte damals vom Erzrivalen Rot-Weiß Essen an die Hammer Straße. 8 Jahre lang war er eine tragende Säule im Kader des SCP und nur durch Verletzungen zu stoppen.

Jürgen Serr hat viele Spieler kommen und gehen sehen. Unter anderem spielte er mit Stefan Küsters, Alexander Ogrinc, Ansgar Brinkmann, Christos Orkas, Thomas Knauer, Carsten Gockel, Marek Lesniak, Zdenko Miletic oder Christoph Metzelder zusammen.

PreußenForum: Hallo Jürgen. 8 Jahre Preußen Münster sind eine beachtliche Zeit. Doch bevor wir auf deine Karriere und Preußen Münster zurückblicken. Was macht Jürgen Serr heute?

Jürgen Serr: Zurzeit arbeite ich bei einer großen Spedition mit Hauptsitz in Hannover und bin dort als Disponent beschäftigt. Nebenbei trainiere ich noch die Kreisliga A Mannschaft des VfK Nordbögge in Bönen.

PreußenForum: Wusstest Du, dass Du bis heute der Spieler mit den meist erzielten Toren für die Adlerträger bist und mit deinen 240 Einsätzen Platz 2 belegst? (Quelle: Transfermarkt.de)

Jürgen Serr: Nein, das wusste ich nicht. Es macht mich aber sehr stolz!

PreußenForum: Wie kam es, dass Du dem SC Preußen Münster so lange erhalten geblieben bist? Passte einfach alles?

Jürgen Serr: Ja, bei uns in der Preußen-Familie passte alles. Die Zeit war eine der Schönsten in meiner Fußballer-Karriere.

PreußenForum: Am 11. Juni 1994 konntest Du die Deutsche Fußball-Amateurmeisterschaft mit dem SCP einfahren. Dabei hast Du sogar das goldene Tor zum 1:0 Siegtreffer gegen Kickers Offenbach erzielt. Was fällt dir spontan zu diesem Tag ein?

Jürgen Serr: Spontan: Ein geiles Stadion – 35 Grad Hitze. Dazu noch ein ganz klar unterlegender SCP der trotzdem das Spiel gewann. Anschließend auch die Feier mit den Fans und der Mannschaft. Unvergessen.

PreußenForum: Bereits in der Einleitung haben wir zahlreiche Namen aufgezählt, die dich in deiner aktiven Laufbahn beim SCP begleitet haben. Hast Du noch Kontakt zu deinen ehemaligen Mannschaftskameraden?

Jürgen Serr: Jaaaaaa, zu den meisten besteht noch Kontakt. Zu einigen ehemaligen Wegbegleitern ist der Kontakt bis heute noch rege und innig.

PreußenForum: Münster ist von deinem aktuellen Wohnort Hamm ja nur einige Kilometer entfernt. Schaust Du dir noch Preußen Spiele im Stadion an?

Jürgen Serr: Ich bin nicht immer im Stadion. Wenn es die Zeit zulässt gönne mir aber ab und an eine Partie der Preußen.

PreußenForum: Zu deiner Zeit gab es nur Oberliga und die Regionalligen. Wie siehst Du die Einführung der 3. Liga und was hat sich im Vergleich zu damals verändert?

Jürgen Serr: Die Einführung der 3. Liga finde ich sehr gut. Im Laufe der Zeit ist alles viel professioneller geworden. Dank der Liveübertragungen im Fernsehen hat der Medienrummel im Vergleich zu damals sehr zugenommen.

PreußenForum: Nach deiner Karriere hast Du 2010 mit 45 Jahren noch einmal beim SVE Heessen in der Landesliga angeheuert. Warum hast Du dich nochmal für eine aktive Zeit auf dem Platz entschieden?

Jürgen Serr: Hierbei handelte es sich um einen Freundschaftsdienst für den Trainer des SVE Heessen Volker Messner.

PreußenForum: Außerdem bist Du in der Traditionsmannschaft beim SCP aktiv. Wo können Preußen Fans Jürgen Serr das nächste Mal kicken sehen?

Jürgen Serr: Wann man mich wieder sehen kann weiß ich im Moment nicht. Vielleicht sollte die Preußen-Traditionsmannschaft mal ein Spiel vor den Preußen-Profis machen.

PreußenForum: Danke Jürgen. Zum Abschluss hätten wir gerne  noch deine Tipps zum 4. Spieltag in der 3. Liga.

Jürgen’s Tipps 
Fortuna Köln – FC Energie Cottbus2:1
SV Werder Bremen II – 1. FC Magdeburg0:2
VfL Osnabrück – Hansa Rostock2:2
Chemnitzer FC – Holstein Kiel1:0 
Hallescher FC – SV Wehen Wiesbaden3:1
Rot-Weiß Erfurt – Preußen Münster1:3
Kickers Würzburg – SG Sonnenhof Großaspach2:0
VfB Stuttgart II – FC Erzgebirge Aue1:0
1. FSV Mainz 05 II – Dynamo Dresden1:0
Stuttgarter Kickers – VfR Aalen2:0

Jürgen Serr: Ich möchte mich nochmal recht herzlich für das Interview bedanken und verbleibe mit sportlichem Gruß


Werbung

Support PreußenForum

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Thorsten Würz sagt:

    Als Spieler klasse und nun macht er einen super Job als ( Spieler- )Trainer beim VFK Nordbögge!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.