//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

Preußen-Splitter: Auswärtssieg als Vorlage zum ersten Heimsieg

Preußen-Splitter
Preußen-Splitter

Nach dem doch recht glücklichen Auswärtssieg beim Halleschen FC, gilt es für die Preußen nun darum, gegen die Zweitvertretung von Werder Bremen den ersten Heimsieg der Saison einzufahren. Damit ihr für den Kick am Samstag Nachmittag bestens informiert seid, haben wir hier die wichtigsten Infos noch einmal für euch zusammengefasst.

Zur Vorschau geht es hier entlang.

Omerta-Preview #130 – divver ma die Fan-Fleppe:
Die Omerta #130 steht im Zeichen des Gästeverbots, blickt außerdem auf das Bordeauxs Spiel in Lille zurück und enthält Berichte aus Norwegen und Russland.

Das Personal – Welche Flemmer fehlen?
Münster: Kevin Schöneberg (Sprunggelenksverletzung), Jesse Weißenfels (Sehnenentzündung im Fuß), Max Schulze Niehues (Mandelentzündung), Simon Scherder (Kreuzbandriss), Chris Philipps (Nationalmannschaftsabstellung)
Bremen II:
Leon Guwara (Knieprobleme), Eric Oelschlägel (Syndesmosebandanriss), Jesper Verlaat (Leistenprobleme), Tobias Schwede (Kreuzbandriss)

Kneisterei außerhalb des Stadions:
Natürlich nur für diejenigen, die wirklich keine Möglichkeit haben, das Spiel im Stadion zu verfolgen, gibt es natürlich das Fanradio Mottekstrehle. Weiterhin bietet sportschau.de einen Livestream an.

Vorschickern – wo gibts was zu pien?:
Wer schon vor dem Spiel die ein oder andere Lowine pien möchte, der hält sich am Besten an die üblichen Anlaufstationen. Ab 11.00 Uhr trifft sich die Fiffi-Gerritzen-Kurve an der Krone. Ebenfalls um 11:00 Uhr öffnen auch der Blaue Hut und die Goebenstube. Außerdem ist auch der FANPort wie immer ab 11:00 Uhr für alle SCP-Fans zum frühstücken geöffnet. Biergarten Vennemann öffnet um 12 Uhr. Dort gibt es erneut Preußen-Pitcher – jam jam :D !

Das Wetter – jovel oder shovel? Was macht der Lorenz?:
Dank einer Regenwahrscheinlichkeit von etwa 60%, solltet ihr, wenn euch der Regen nicht egal ist, am Besten wetterfest gekleidet zum Spiel kommen. Passend dazu bleibt es bei maximal 17°C auch relativ kühl. – Typisches Münsteraner Meimelwetter also.

Die Zuschauer:
Im online-Ticketshop sind noch etwa 6.000 Heim-Stehplätze und 200 Sitzplätze erhältlich. Somit werden wohl, wie zu den letzten Heimspielen auch, etwa 7.000-7.500 Zuschauer an der Mottekstrehle auftauchen, um den SCP zu unterstützen. Wie viele Fans aus Bremen anreisen werden, ist schwer zu sagen. Da die erste Mannschaft an dem Wochenende spielfrei hat, rechnen die Werder-Fans selbst in ihrem Forum immerhin mit etwa 150-300 Auswärtsfahrern. Zusätzliche Brisanz verspricht die Freundschaft der Bremer mit Essen. Gut möglich, dass auch Essener bei diesem Spiel im Gästeblock zugegen sein werden.

Die Quoten – ohne Lowi oder Knete keine Fete:
Die Quoten für den Kick liegen recht klar auf Seiten des SCP. So erhält man bei einem Sieg der Adlerträger nur das 1,85-fache seines Einsatzes zurück. Gewinnen die Gäste, immerhin das 4,10-fache. Für eine Punkteteilung liegen die Quoten bei 3,6. Für die Wettbüros gehen die Preußen also als Favorit in die Partie.

Der direkte Vergleich:
In den bislang 14 Pflichtspielen zwischen Preußen Münster und den Bremer Amateuren, konnte nur ein Sieg gefeiert werden. Fünf Aufeinandertreffen verlor der SCP und ganze acht mal, wurden die Punkte geteilt. Auch um diesen Vergleich ein wenig aufzubessern, muss am Samstag ein Sieg her.

Die Top-3 Spieler nach Kickernoten bei Bremen II:

  • Marcel Hißner: 3,00
  • Lukas Fröde: 3,13
  • Oliver Hüsing: 3,17

Torgefährlichster Spieler bei Bremen II:
Manneh Ousman mit 2 Treffern in 5 Spielen

Die Schanele (der Schiri):
Geleitet wird das Spiel von Christof Günsch, der bislang drei Spiele der Adlerträger pfiff. Davon zwei Spiele in der Regionalliga, die der SCP beide gewann und eines in der 3. Liga, welches im Februar diesen Jahres mit 1:3 im Preußenstadion gegen Holstein Kiel verloren wurde. Begleitet wird er am Samstag von Julius Martenstein und Timo Klein.

Auszug aus den Preußen-Foren:

EsCePe06: „Ich könnte mir vorstellen, dass der Pio Verkauf eine Befreiung für alle ist und die Mannschaft jetzt ein anderes Gesicht zeigt.“

FernetBranca: „Krohne für Reichwein. Vielleicht aber auch schon in der 65.“

Auszug aus dem Bremer Forum:

dieeeter: „Auswärts ist durchaus ab und zu mal etwas Stimmung, gerade wenn die Profis kein Spiel haben.“

Schon gewusst, dass…
… Werders Amateure gleich am ersten Spieltag überraschend in Rostock gewannen. Seitdem aber nur noch einen Punkt sammeln konnten?
… Werder II letzte Saison ganze 84 Tore schoss und somit (nach den Relegationsspielen gegen Gladbach II) aus der Regionalliga Nord in die 3. Liga aufstieg?
… Preußen zu Hause noch sieglos ist und damit nur auf Platz 18 der Heimtabelle steht?

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.