Fanradio mit Simon Scherder als Co-Kommentator

Co-Kommentator im Fanradio gegen Wiesbaden - Simon Scherder
Co-Kommentator im Fanradio gegen Wiesbaden - Simon Scherder

Wenn am kommenden Samstag die Kugel im Preußenstadion ab 14 Uhr auf dem Platz rollt, wird nach Werner Hansch gegen Holstein Kiel, erneut eine bekannte Person das Spiel als Co-Kommentator begleiten. Simon Scherder, der sich nach seinem Kreuzbandriss wieder im Aufbautraining befindet, wird dann neben mir auf der Pressetribüne platz nehmen.

Von den vergangenen drei Jahren Fanradio Mottekstrehle, durfte ich gute zwei Jahre als Kommentator beim Fanradio dabei sein. In dieser Zeit konnte ich wirklich tolle Momente miterleben. Den Treffer von Amaury Bischoff zum 1:1 in Kiel kurz vor Ende des Spiels. Das DFB-Pokal Spiel gegen den FC Bayern München, wo ich Philipp Lahm und Xherdan Shaqiri interviewen durfte oder aber der jovele Kick gegen die SG Dynamo Dresden in der vergangenen Saison, welches der SCP nach 0:1-Rückstand noch mit 2:1 gewann und welches vom WDR mit einem Bericht zum Fanradio und zum SCP begleitet wurde.

Da es am Samstag meine letzte Vorstellung am Mikrofon sein wird, bin ich umso glücklicher, das Simon direkt zugesagt hat! Simon Scherder wird somit der dritte Preußenspieler sein, der beim Fanradio als Co-Kommentator mitwirkt. Zuvor waren es Pascal Koopmann und Benajmin Siegert, die die Fans mit Informationen aus erster Hand versorgt hatten und sogar nach der Halbzeitpause die Stimmung in der Kabine der Adlerträger beschrieben.

Wer nicht im Stadion ist sollte am Samstag einschalten, wenn es wieder um wichtige 3 Punkte in der Liga geht.

Wir hören uns!


Jetzt mitdiskutieren bei uns im Preußen-Forum!

Links zum Spiel

Das könnte Dich auch interessieren...

Kommentar verfassen