//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

Preußen-Splitter: 2016 kann starten

Preußen-Splitter
Die letzten Informationen vor dem Spiel des SC Preußen Münster

Samstag geht es nach einer sechswöchigen Winterpause auch für unseren SC Preußen wieder los in der 3. Liga. Nachdem die Auswärtspartie am vergangenen Samstag witterungsbedingt abgesagt werden musste, heißt der erste Pflichtspielgegner im neuen Jahr FC Rot-Weiß Erfurt. Das erste Pflichtspiel im neuen Jahr wird gleichzeitig auch das erste Pflichtspiel für unseren neuen Coach Horst Steffen. Damit ihr auf Steffen’s Pflichtspielpremiere bestens vorbereitet seid, haben wir neben unserem Preußen-Splitter auch noch unsere Vorschau, welche ihr hier findet. – Viel Spaß beim Lesen ;-)

Dies und das:
Dies und das… alles was so nebenbei noch ansteht, wichtig erscheint oder eben nicht :-p

  1. Aufgrund zahlreicher Betretungsverbote (56 insgesamt, davon 9 für die Deviants und 47 für die FGK) ist mit einigen Protestaktionen, zumindest aus der Fiffi-Gerritzen-Kurve, zu rechnen.
  2. Auch gegen Rot-Weiß Erfurt verkaufen wir vom Preußen-Forum wieder unsere Sticker, welche ihr zum Preis von 1 € pro Paket bei unseren Verkäufern erwerben könnt. Unsere Verkäufer findet Ihr ab 11:30 Uhr bei Vennemann und ab etwa 13 Uhr vor dem Haupteingang an den Kassenhäuschen. – Holt euch Sticker und verschönert eure Umgebung und unterstützt das PreußenForum ;-)

Omerta-Preview #138 – divver ma die Fan-Fleppe
Die Omertá meldet sich mit Ausgabe #138 aus der Winterpause zurück: Auf 36 Seiten gibt es eine neue Gegnervorstellung, Fernweh aus England und den üblichen Klimbim.

Das Personal – Welche Flemmer fehlen?
Münster:
Simon Scherder (Kreuzbandriss), Benjamin Schwarz (Muskelverletzung), Charles Elie Laprevotte (Knieverletzung), Danilo Wiebe (Muskelfaserriss), Jesse Weißenfels (Sehenreizung)
Erfurt: keine Ausfälle

Kneisterei außerhalb des Stadions:
Der WDR überträgt den Kick gegen Erfurt live im TV. Zusätzlich bietet der WDR noch einen Stream mit arabischem Kommentar für Flüchtlinge an. Weiterhin stehen natürlich das Fanradio Mottekstrehle, sowie zahlreiche Liveticker zur Verfügung.

Vorschickern – Wo gibt’s was zu pien?
Wer schon vor dem Spiel die ein oder andere Lowine schickern möchte, für den gibt es wie immer mehrere Möglichkeiten. Ab 11 Uhr trifft sich die FGK zum Einstimmen an der Krone. Ebenfalls um 11 Uhr öffnet auch der Fanport seine Pforten. Eine halbe Stunde später, also um 11:30 Uhr, lädt zusätzlich noch der Biergarten Vennemann zum pien ein. Wem diese Möglichkeiten nicht zusagen, der geht am besten zur blauen Lagune.

Das Wetter – jovel oder shovel? Was macht der Lorenz?
Das Wetter meint es am Samstag nicht gut mit unserem SCP. Bei Regenwetter mit Höchsttemperaturen von 10°C und stürmischen Windböen wird es wohl ziemlich ungemütlich. Aber gegen schlechtes Wetter kann man sich ja bekanntlich anziehen ;-)

Die Zuschauer:
Trotz des schlechten Wetters und der zuvor eher schwachen Ligaspiele unter Ex-Trainer Ralf Loose, kann man wohl damit rechnen, dass der Neue Coach Horst Steffen eine gewisse Anziehungskraft auslöst, weshalb insgesamt wohl mit etwa 7.500 Zuschauern zu rechnen ist.

Die Quoten – ohne Lowi oder Knete keine Fete:
Auch auf die Quoten scheint Neu-Trainer Steffen einen positiven Effekt zu haben. Wettanbieter “Tipico” sieht unsere Preußen gegen Erfurt als klaren Favoriten, weshalb es für einen Heimsieg nur das 1,9-fache des Einsatzes zurückgibt. Bei einem Sieg der Gäste aber das 4,0-fache. Auch ein Remis scheint bei einer Quote von 3,5 eher unwahrscheinlich.

Der direkte Vergleich:
Von den bislang elf Punktspielen gegen die Thüringer, konnten unsere Preußen nur zwei Duelle für sich entscheiden. Doch auch die Erfurter konnten nicht überzeugen, so gewannen die Rot-Weißen nur ein Duell. Die restlichen acht Aufeinandertreffen endeten Remis.

Die Top-3 Spieler nach Kickernoten bei Rot-Weiß Erfurt:

  • Erik Domaschke: 2,93
  • Mario Erb: 3,10
  • André Laurito: 3,17

Torgefährlichster Spieler bei Rot-Weiß Erfurt:
Carsten Kammlott mit bislang sieben Treffern.

Die Schanele (der Schiri):
Schiedsrichterin für die Partie ist Bibiana Steinhaus aus Hannover. In dieser Saison pfiff sie bereits vier Drittliga-Partien, zuletzt unser Spiel gegen Wehen Wiesbaden, Ende November. Begleitet wird die 36-jährige von ihren Assistenten Marcel Gasteier (Weisel) und Pascal Müller (Löchgau).

Auszug aus dem Preußen-Forum:

Von den lieben Gästen mal abgesehen, merke ich gerade, wie sich bei mir Vorfreude breitmacht.Nach den ganzen Monaten unter Loose verwirrt mich das. Ich bin übrigens gespannt, wer auf der 10 spielen wird, Kara oder Bischoff?Grenzer
Wenn man Horst Steffen nach seinem bisherigen Auftreten in Münster beurteilt, wird er wohl der Mannschaft die Defensivfehler aufgezeigt haben. Wurde nicht sogar das Spiel per Video für diese Zwecke aufgenommen?
Gespannt bin ich ebenfalls. Neugierig auf die Aufstellung morgen, wann gewechselt wird und vor allem wie gespielt wird.SteinfurterSCP06

Auszug aus dem Erfurt-Forum:

Punkt wäre gut, Sieg ein Traum…..Chris-M
Um Gottes willen… Die Quotentante… zipfelmütze

Schon gewusst, dass…
…Trainer und Mannschaft ab Samstag auf der Trainerbank zur Ostkurve hin Platz nehmen werden?
…Rot-Weiß Erfurt mit nur vier Punkten, letzter der Auswärtstabelle ist?
…wir auch die Fanszene vom RWE unter die Lupe genommen haben? Zum Artikel.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.