Schiff Ahoi! Jetzt erst Recht! – Fantour findet am Freitag statt

Fanprojekt Münster

Wäre auch zu schön, wenn wenigstens die Tour in dieser Saison wie angekündigt stattfinden könnte. Aber nö, der DFB hat die Partie auf den Freitag terminiert. Somit heißt es Urlaub einreichen und den Tag trotzdem mit zahlreichen Preußen Fans zu genießen und natürlich in den 110. Geburtstag des Vereins reinzufeiern. Dennoch sollte man nun aufhören die Parolen “Scheiß DFB” zu rufen und sich auf die Tour und die anstehende Party konzentrieren. Beleuchten wir einfach das Positive – die Tour findet statt!

Von seiten des DFB ist zu hören, dass sich der Verein frühzeitig um eine Ansetzung am Samstag bemüht habe, dennoch haben die Sicherheitsbehörden angeordnet, das Spiel am Freitag anzusetzten, da am Samstag Frankfurt auf Darmstadt im Hessen-Derby aufeinandertreffen.

Der Verein hat alles dafür getan, dass diese Partie am Samstag stattfinden kann und seine Wünsche diesbezüglich frühzeitig an uns herangetragen, doch wir als Verband haben von Seiten der Sicherheitsbehörden die klare Vorgabe erhalten, das Spiel am Freitagabend anzusetzen. Wir finden das selbst sehr schade.Spielleiter Hans-Bernd Hemmler vom DFB

Da die Tour für Samstag nach dem ersten Verkaufstag ausverkauft war, müssen Preußen-Fans mit bereits erworbenen Tickets diese nun gegen neue Tickets umtauschen oder diese zurückgeben, sofern man an dem Freitag nicht mitreisen kann.

Das Fanprojekt hat hierzu folgende Informationen veröffentlich:

Informationen zur Fanszene Tour nach Wiesbaden
Die Fanszene-Geburtstagstour des Fanprojekt Preußen Münster e.V. mit dem Schiff nach Wiesbaden wird nun am 29. April stattfinden. Die Terminierung des Auswärtsspiels durch den DFB auf Freitagabend macht die Verlegung notwendig. Die Abfahrt wird zwischen 9 Uhr und 9:30 Uhr in Münster sein. Das bedeutet, dass Ticketinhaber, die weiterhin mitfahren möchten ihre Karte unbedingt umtauschen müssen. Es stehen zudem erneut Karten zum Kauf zur Verfügung! Eine Rückgabe der Fahrtausweise ist ebenfalls möglich.

Das Fanprojekt Preußen Münster e.V. hat dazu folgenden Text heute auf seiner Homepage veröffentlicht (http://www.fanprojekt-muenster.de/wp/?p=5231)

Konnten wir gestern Mittag noch den Vorverkauf offiziell als beendet erklären und voller Stolz das Schiff als „ausverkauft“ vermelden, so wurden wir nur kurze Zeit später wieder auf den harten Boden der Tatsachen zurückgeholt. Präsident Georg informierte uns persönlich, dass das Spiel nicht wie ursprünglich geplant am Samstag, sondern bereits am Freitagabend stattfinden wird. Die im Vorfeld offiziell vom Verein beantragte Spielterminierung auf Samstag, 30. April 2016, wurde leider nicht berücksichtigt. Auch alle Versuche seitens der Vereinsführung, das Spiel doch noch auf den Samstag zu terminieren, haben nichts genutzt. Unsere gesamte Planung für die Geburtstagstour wurde dank der Spieltagansetzung seitens des DFB über den Haufen geworfen.

Das kann doch einen Preußen nicht erschüttern…

Und jetzt? Als Vorstand des Fanprojekts haben wir eine einstimmige Entscheidung getroffen. Wir werden die Tour nicht absagen, wir lassen uns unsere Fanszene-Geburtstagstour und den Geburtstag unseres Vereins durch nichts und niemanden vermiesen! Die Tour wird nicht mehr am Samstag, 30. April 2016, stattfinden, sondern nun ebenfalls auf Freitag, 29. April 2016 verlegt. Feiern wir halt in den 110. Geburtstag rein. Gewiss stehen jetzt noch einige organisatorisch Hürden im Weg, diese werden wir allerdings auch noch meistern. Die Tour findet statt, definitiv! Nachfolgend einige wichtige Informationen:

Abfahrt: Stand heute gehen wir von einer Abfahrt zwischen 9 Uhr und 9:30 Uhr in Münster aus. Die genauen Abfahrtsorte und -zeiten geben wir noch rechtzeitig bekannt. Ticketpreis: Der Ticketpreis bleibt wie gehabt bei 35 EUR, als Fanprojekt Mitglied zahlst Du 30 EUR.

  • Ich habe ein Ticket im VVK gekauft, kann am Freitag, 29. April, aber nicht mitfahren: Kein Problem, gegen Rückgabe des Tickets erstatten wir Dir den kompletten Kaufpreis. Hierfür werden wir zum kommenden Heimspiel am 9. April gegen Energie Cottbus eine eigene Rückgabekasse an den Tageskassen auf dem Stadionvorplatz einrichten.
  • Ich habe ein Ticket im VVK gekauft und werde am Freitag, 29. April, mitfahren: Super, das freut uns. Dein aktuelles Ticket hat keine Gültigkeit mehr, du musst Dein aktuelles Ticket gegen ein neues Ticket eintauschen. Hierfür werden wir zum kommenden Heimspiel am 9. April gegen Energie Cottbus eine eigene Umtauschkasse an den Tageskassen auf dem Stadionvorplatz einrichten.
  • Ich habe noch kein Ticket im VVK gekauft und möchte am Freitag, 29. April, mitfahren: Du hast Glück, zum kommenden Heimspiel am 9. April gegen Energie Cottbus werden wir einen VVK anbieten, dieser findet an einem eigenen Schalter an den Tageskassen auf dem Stadionvorplatz statt.

Wir bitten um Euer Verständnis, dass wir nicht jede Anfrage, die uns nun sicherlich per Mail oder auf anderem Wege erreichen wird, einzeln beantworten können. Wir halten Euch aber über unsere Homepage auf dem Laufenden. Darüber hinaus könnt ihr uns natürlich gerne bei den kommenden Heimspielen am Fanprojekt-Stand ansprechen.

Schiff Ahoi! Jetzt erst Recht!

Das könnte Dich auch interessieren...

Kommentar verfassen