//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

Nächstes Gerücht: Will der SCP Tammo Harder vom BVB 2 verpflichten?

Läuft Tammo Harder in Zukunft mit dem Adler auf der Brust an der Hammer Straße auf? Foto: Presse BVB/Rohrbeck

Beim SC Preußen dreht sich in diesen Tagen derzeit mehr um die kommende Saison, als um die laufende Spielzeit. So ist es ganz normal, dass die Medien, die über den SCP berichten, über potenzielle Kandidaten schreiben. In diesem Fall sind es die Westfälischen Nachrichten. Brandheißer Name diesmal: Tammo Harder, 22, Spieler von Borussia Dortmund 2. Bereits im letzten Jahr wünschten sich viele Fans eine Verpflichtung des wendigen und technisch versierten Stürmers, damals dementierte Carsten Gockel jedoch ein vermeintliches Interesse und Harder ging mit seinem BVB II runter in die Regionalliga und verlängerte dort seinen Vertrag um ein Jahr.

Dieser läuft logischerweise nun aus. In diesem Sommer soll also ein neuer Anlauf gestartet werden. In der vergangenen Saison startete Harder bei der Zweitvertretung der Borussia durch. Trotz Abstieg standen 13 Tore und zehn Vorlagen auf seinem Konto. In dieser Saison, bemerkenswerterweise eine Liga tiefer, stiehlt ihm Sturmkollege Marvin Duksch an Scorerpunkten ein wenig die Show und Tammo Harder steht bei lediglich fünf Toren sowie fünf Vorlagen. Nichtdestotrotz ist ein polyvalent einsetzbarer Spieler wie Harder, der aus der näheren Umgebung kommt und dazu noch die U23 Regel erfüllt mehr als interessant für die Adlerträger. Mit Tobias Rühle, Adriano Grimaldi und Tammo Harder, sollte es zu einem Wechsel kommen, hätte der SCP eine starke Angriffsreihe aufzubieten.

Hier geht es zum ursprünglichen Artikel der Westfälischen Nachrichten

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.