//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

Denis Mangafic vor einem Wechsel zum SCP?

Neuzugang Gerücht Denis Mangafic 2016/2017
Wird Denis Mangafic der Nachfolger von Björn Kopplin?
Foto: Proshots

Lange Zeit war es ruhig um potenzielle Neuzugänge beim SC Preußen geworden. Nun vermeldet die Frankfurter BILD, dass Denis Mangafic vor einem Wechsel ins schöne Münsterland steht. Derzeit steht der gebürtige Frankfurter noch in seiner Heimatstadt beim Zweitligaabsteiger FSV Frankfurt unter Vertrag. Dort bestritt er in der abgelaufenen Saison lediglich 69 Spielminuten gegen den 1. FC Nürnberg.

Vor seinem Wechsel zum FSV spielte der gelernte Rechtsverteidiger bei den Kickers Offenbach. Mit ihnen schaffte er den Sprung in die Relegation, scheiterte dort jedoch am 1. FC Magdeburg. In der Regionalligasaison war er jedoch bei den Offenbachern Stammspieler und konnte mit immer sieben Vorlagen seinen Offensivdrang als Rechtsverteidiger unter Beweis stellen. Nach einem verlorenen Jahr beim FSV scheint er nun zum zweiten Mal sein Glück außerhalb seiner hessischen Heimat  (spielte beim FSV Frankfurt, den Kickers Offenbach, davor bei Wehen Wiesbaden II und in der Jugend für die Frankfurter Eintracht) versuchen. Beim ersten Gastspiel außerhalb Hessens verschlug es den 26-jährigen zu Heracles Almelo. Gut möglich, dass er beim zweiten Gastspiel außerhalb Hessens das Trikot des Vereins trägt, der mit Almelo ein Fanfreundschaft pflegt.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.