//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

Testspiel in Oberhausen – keine Hinweise auf Manipulation

Teststpiel Oberhausen - Preußen Münster - kein Wettbetrug

Beim Testspiel gegen den Regionalligisten RW Oberhausen, welches mit 1:1 endete, erzielte RWO seinen Treffer nach einem fragwürdigen Elfmeter von Schiedsrichter Kevin Domnick. Selbst Fans von RWO mussten bei dieser Entscheidung schmunzeln. Auch der Verein schrieb in seiner Nachberichterstattung: “Der Schiedsrichter Kevin Domnick entschied auf Elfmeter- eine fragwürdige Entscheidung.”

Carsten Gockel sah sich daraufhin veranlasst, dem DFB Bericht zu erstatten, woraufhin diese Partie vom DFB-Partner „Sportradar” auf auffällige Wetteinsätze überprüft wurde.

Wir sind mehrfach bei den Managertagungen der 3. Liga darauf hingewiesen worden, gerade klassische Fehlentscheidungen, also genau solche Vorfälle, beim DFB zu melden. Das ist unsere PflichtCarsten Gockel

Wie die Westfälischen Nachrichten nun vermelden, gab Sportradar Entwarnung. Bei der Partie zwischen den Adlerträgern und RW Oberhausen gab es keine Auffälligkeiten.

Unser Partner Sportradar hat erklärt, dass es absolut keine Auffälligkeiten bei der Betrachtung der Wettquoten zu diesem Spiel gegeben hat. Es gibt keine Hinweise auf eine Manipulation.DFB-Drittliga-Spielleiter Markus Stenger

Weitere Ermittlungen gegen Schiedsrichter Kevin Domnick wird es daher nicht geben.


Werbung

Support PreußenForum

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.