//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

Splitter: Die Zebras zu Gast

Preußen-Splitter
Die letzten Informationen vor dem Spiel des SC Preußen Münster

Nach den ersten beiden sieglosen Spielen der Saison kommt der MSV Duisburg. Der Funk aus Osnabrück vermeldet von mehreren Stellen, dass die Duisburger dort richtig stark aufgetreten sind. Keine leichte Aufgabe für unseren SC Preußen Münster – vor allem nicht in dieser momentanen Situation. Alles Wissenswerte kurz vor der Partie unserer Jungs am Mittwoch in unserem Preußen-Splitter. Weiter Info gibt es in unserer Vorschau.

 Dies und das: 

Dies und das… alles was so nebenbei noch ansteht, wichtig erscheint oder eben nicht :-p

  1. Verstärkung gesucht. Magst Du über den SCP schreiben, dann schreib zunächst uns! sven@preussen-forum.de
  2. Wenn Du bei Amazon.de einkaufst, kannst Du dies über unseren Amazon-Link machen. Wir erhalten Provision für deinen Einkauf, was dich keinen Cent mehr kostet. Somit kannst Du einfach dein Fanmagazin “PreußenForum” unterstützen. Danke!
  3. Du möchtest Preußen Sticker haben? Dann melde dich bei uns. Wir bereiten alles vor und bringen euch die Pakete zum Heimspiel mit.
  4. Auch in dieser Saison bieten wir wieder unser Tippspiel an. Mach mit und registriere dich noch heute beim PreußenForum. In den letzten beiden Jahren konnten wir den besten Tippern tolle Preise geben. Auch für diese Spielzeit versuchen wir wieder schöne Gewinne an Land zu ziehen.

 Preußen-Presse – nachkneistern der Woche 

 Das Personal – Welche Flemmer fehlen? 

Münster: Simon Scherder (Kreuzbandverletzung), Philipp Hoffmann (Patellasehnenriss), Dennis Mangafic (Gelb-Rote Karte), Danilo Wiebe (Aufbau)
Duisburg: Dan-Patrick Poggenburg (Bänderriss Sprunggelenk)

 Kneisterei außerhalb des Stadions 

Wie gewohnt ist das Fanradio Mottekstrehle unter www.radioMS.de mit einer Live-Audio-Übertragung für euch am Start. Vom WDR wird es leider keinen Livestream geben. Daher alle ins Stadion!

 Vorschickern – Wo gibt’s was zu pien? 

Die Betriebsferien sind zu Ende – der Blaue Hut hat für euch wieder seine Tore geöffnet. Ebenfalls vorab ab 17 Uhr hat der FanPort wieder geöffnet, wo man gepflegt mal auf das Bergfest anstoßen darf. Trotz Betriebsferien, öffnet der Biergarten Vennemann dennoch. Ab 16:45 Uhr steht dort der Kower für euch bereit.

 Das Wetter – jovel oder shovel? Was macht der Lorenz? 

Typischer Münsteraner Sommer: Mittags soll es vereinzelt meimeln und das bei Temperaturen um die 19° Celsius. Am Abend bilden sich leichte Wolken bei Temperaturen bis 18°C. Regenwahrscheinlichkeit: 30%.

 Die Zuschauer 

Die immer noch anhaltenden Sommerferien und der nicht ganz gelungene Saisonstart scheinen sich im verwöhnten Münsterland bemerkbar zu machen. So sind aktuell noch ca. 7.000 Stehplatzkarten, wie ca. 15 Sitzer käuflich zu erwerben. Naja…andererseits auch nicht schlecht. So hat man endlich wieder ein bisschen mehr Platz für sich. Bis zum nächsten Mal, ihr Eventies.

 Der direkte Vergleich 

Der SC Preußen Münster trifft zum 19. Mal auf den aktuell 6. der Tabelle aus Duisburg. Münster konnte in Summe acht Siege einfahren, vier Mal endeten die Aufeinandertreffen Remis und sechs Mal verließen unsere Adlerträger den Platz eher wie ein begossener Pudel als ein stolzer Adler. An der Hammer Straße wurden sieben der acht Siege klar gemacht, gleichsam jeweils einem Unentschieden und einer Niederlage. Das letzte Aufeinandertreffen gewannen die Meidricher in ihrer Aufstiegssaison im Mai 2015 daheim mit 2:1.

 Die Schanele (der Schiri) 

Aus zeitlichen Gründen nurz kurz: Leiter der Partie wird Dr. Matthias Jöllenbeck sein – Punkt!

 Auszug aus dem Preußen-Forum 

„(…)Gut wird sein, dass der MSV nur 2 ganze Tage Erholung haben wird ehe man dann am Mittwoch im Preußenstadion zu Gast sein wird. Es wird meiner Meinung nach der erste Dreier der Saison. (…)“MeeBy
Steffens System kann eigentlich nur funktionieren, wenn eine gewisse Ballsicherheit der Mannschaft mitgebracht wird. Die haben wir aber (momentan) nicht. Daher muss er einfach wieder mehr zu Safety first wechseln. Tut er das nicht, führt er uns zielstrebig ins Verderben.
Kurz vor Saisonstart dachte man, ok, Abwehr und Keeper nicht so dolle, dafür Mittelfeld und Sturm erste Sahne . Schießen wir eben ein Tor mehr, als wir kassieren .
Pustekuchen. Der Sturm ist wie gehabt ein laues Lüftchen, warum auch immer. Nach den ersten Testspielen gegen unterklassige Teams hatte ich das schon befürchtet, wofür ich auch von einigen hier belächelt wurde, aber schon da war auffällig, dass wenig Tore geschossen wurden und recht wenig Chancen rausgespielt wurden. Dieses Problem haben wir , seit Taylor Geschichte ist und bekommen es auch mit “großen” Namen (für 3. Ligaverhältnisse) nicht in den Griff.
Gegen den MSV muß aus einer sicheren Defensive mit kontrolliertem Spielaufbau agiert werden. Sonst gibts ne Klatsche.EsCePe06

 Auszug aus dem Duisburger-Forum 

(…) Zeit, endlich den ersten Pflichtsieg seit über fünfzig Jahren in Münster einzufahren!xantener
Das wird eine ganz harte “Nuss”. Ich denke das Münster alles reinwirft um den schlechten Start vergessen zu machen.“Heede

 Schon gewusst, dass… 

… Duisburgs Keeper Markus Flekken im letzten Punktspiel der Duisburger am vergangenen Sonntag auswärts in Osnabrück der Lucky-Punch überhaupt gelang? Lange Zeit lagen seine Duisburger mit 0-1 in Osnabrück zurück, eher der MSV ab der 80. Spielminute auf Brechstange umstellte. Mit der letzten Aktion im Spiel (90. Minute + 3.) gelang ausgerechnet dem mit nach vorne geeilten Schlussmann der Duisburger der verdiente Ausgleich (per Hakentor).
… wir die Fanszene von Duisburg noch nicht unter die Lupe genommen haben? ;)

Daten und Fakten - Preußen Münster - Aufsteiger 3. Liga

Daten und Fakten – Preußen Münster – Aufsteiger 3. Liga


Werbung

Support PreußenForum

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.