//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

Splitter: Einmal Wurst im Becher bitte!

Preußen-Splitter
Die letzten Informationen vor dem Spiel des SC Preußen Münster
Bockwurst im Becher - Fortuna Köln

Im Südstadion bei Fortuna Köln gab es Bockwurst im Becher

Auf nach Köln. Auf ins Südstadion. Auf zum Auswärtssieg! Ja gut, ganz so einfach wird das natürlich nicht, wenn der SCP mit 9 Punkten im Rücken gegen Fortuna Köln (20 Punkte) antreten wird. In Köln gibt es für Preußen Fans immer die negativsten Überraschungen einer Saison. Der kleine Verein aus der Domstadt ist mit hohen Besucherzahlen im Gästebereich oft überfordert. In der letzten Saison waren in der zweiten Halbzeit viele Dinge, wie Kaffee oder Brötchen, ausverkauft. In der Saison zuvor gab es ebenfalls ein schlechtes Catering, kein Kleingeld an der Kasse, sodass viele Besucher weit mehr bezahlten, um überhaupt ins Stadion zu kommen und den SCP live sehen zu können. Die Wurst im Coke-Zero-Becher war dann nur noch die Krönung ;) Doch scheiß auf Bier und Wurst, wir wollen Fußball sehen und in unserem Splitter erhaltet Ihr wie gewohnt die letzten Infos zum Match.

Unsere Vorschau: Rote Laterne im Rhein versenken!

 Dies und das: 

  1. Verstärkung gesucht. Magst Du über den SCP schreiben, dann schreib zunächst uns! sven@preussen-forum.de
  2. Kauf über unseren Amazon-Link ein und unterstütze dein Fanmagazin! Danke :)
  3. Du kennst unsere anderen Accounts noch nicht? Folge uns auf Twitter, Instagram oder Facebook.

 Preußen-Presse – nachkneistern der Woche 

 Der Spieltag in der Übersicht 


DatumSpiel
2. November 2018 19:001. FC Kaiserslautern 0 : 2 Energie Cottbus
3. November 2018 14:00SC Preußen Münster 0 : 0 TSV 1860 München
3. November 2018 14:00Sonnenhof Großaspach 1 : 1 Eintracht Braunschweig
3. November 2018 14:00SF Lotte 1 : 1 VfR Aalen
3. November 2018 14:00FC Carl Zeiss Jena 1 : 1 FC Hansa Rostock
3. November 2018 14:00FSV Zwickau 2 : 2 SpVgg Unterhaching
3. November 2018 14:00Karlsruher SC 2 : 1 Würzburger Kickers
4. November 2018 13:00Hallescher FC 2 : 1 SV Meppen
4. November 2018 14:00Fortuna Köln 0 : 7 SV Wehen Wiesbaden
5. November 2018 19:00VfL Osnabrück -:- KFC Uerdingen



 Das Personal – Welche Flemmer fehlen? 

SC Preußen Münster: Simon Scherder (Kreuzbandverletzung), Philipp Hoffmann (Patellasehnenriss),
Fortuna Köln: Andersen (Aufbautraining), Kegel (Kreuzbandriss), Theisen (Gelb-Rot-Sperre)

 Kneisterei außerhalb des Stadions 

Der WDR zeigt die Partie in der Konferenz im Live-Stream. Das Team vom Fanradio Mottekstrehle berichtet ebenfalls Live aus dem Südstadion. Einen Liveticker gibt es von den Kollegen vom SCP und von Westline.

 Das Wetter – jovel oder shovel? Was macht der Lorenz? 

 Igitt… Unbeständig bei kühlen 9° C sind angesagt. Zum Spiel könnte es allerdings trocken bleiben, da das Risiko für Niederschlag bei 14% liegt. Ansonsten könnte es zur 2. Hälfte etwas aufheitern. Hoffen wir das uns die Adlerträger nach guten 90 Minuten heiter mit 3 Punkten im Gepäck nach Hause fahren lassen.

 Die Zuschauer 

Fortuna Köln hat in der Domstadt das Problem, im Schatten des großen EffZeh zu stehen. Nur 1.797 Zuschauer besuchen die Heimspiele der Fortunen im Südstadion. Dies bedeutet Platz 18 in der Zuschauertabelle. Nur Mainz II und Bremen II ziehen weniger Menschen an. Gegen Münster darf man mit 1.000 Auswärtsfahrern rechnen, was wohl erneut zu einem Chaos an Kassen, beim Catering und Co führen wird. Insgesamt dürfte am Samstag mit 2.500 Zuschauern gerechnet werden.

 Der direkte Vergleich 

28 Ligaspiele und ein Aufeinandertreffen im DFB-Pokal verbindet die Historie beider Vereine. 14 Siege trugen die Adlerträger davon. Ganze 10 Spiele konnten die Fortunen aus Köln für sich entscheiden. 5 Spiele endeten Remis. Die höchsten Siege des SCP waren am 16.03.2002 beim 6:2 im Preußenstadion und im Mai 1990, als der SCP in Köln mit 2:5 gewann.

 Die Schanele (der Schiri) 

Martin Petersen aus Stuttgart wird am Samstag im Südstadion pfeiffen… oder sagt man dann “schanelen”? Wer weiß das schon. Petersen kam in seiner Laufbahn zu 42 Einsätzen in der 2. Bundesliga und 54 Spielen in der 3. Liga. 6 Spiele durfte der Unparteiische im DFB-Pokal leiten. Zur Seite stehen dem 31-jährigen Marcel Gasteier (27) aus Weisel und Julius Martenstein (25) aus Marburg.

 Wir über das Spiel – was wir erwarten und denken 

Jens: “Ich habe fertig. Jede Woche aufs Neue zu sagen, dass dort gute Ansätze zu sehen waren aber dann das Glück gefehlt hätte. Das reicht nicht mehr aus. Ein Sieg muss her, erst dann kann man von einer Steigerung reden. Sollte die Mannschaft nicht gewinnen, rennen uns unsere Mitabstiegskandidaten auch noch weg. Es sieht zappenduster aus für den SCP. Ein Sieg ist daher quasi Pflicht.”

Dirk:Es wird immer enger. Im Sturm haben wir jetzt einen Engpass, unsere Abwehr macht mir nach wie vor Sorgen. Was soll noch werden? Wobei, letzte Woche die zweite Halbzeit ganz OK war. Hoffentlich können sie darauf aufbauen. Ich gebe die Hoffnung nicht auf!”

Sven: “Persönlich sehe ich seit dem Spiel gegen Lotte immer besser werdende Preußen. Nach diesem Saisonstart sind natürlich noch viele Baustellen vorhanden. Dennoch finde ich, dass man sehen kann, das sich im Kader etwas verändert. Die zweite Halbzeit gegen Kiel, wo Rühle endlich mal Willen und Kampf zeigte und welche sonst insgesamt gut war muss man mit nach Köln nehmen und dort anknüpfen. Die Jungs scheinen jedenfalls von Woche zu Woche fitter zu werden.

Malte: “In Köln hofft man auf ein spektakuläres 3:3, in Anbetracht der Tatsache, dass Grimaldi immer noch fehlt und wir auswärts nur auf die Mappe bekommen haben, würde ich den ersten Auswärtspunkt auch so unterschreiben, wenngleich natürlich drei Punkte für die Moral und die Tabelle enorm wichtig wären. Kriegt man die zweite Hälfte gegen Kiel über 90 Minuten abgerufen, ist vielleicht ein Sieg drin. Dass Benno Möhlmann positiv gestimmt ist, lässt auch mich guten Gewissens nach Köln fahren und da es meine erste Auswärtsfahrt diese Saison ist, hoffe ich, dass ich auch den ersten Auswärtssieg bejubeln darf.”

 Stimmen aus dem Preußen-Foren 

Es wird Zeit, dass wir auswärts endlich Punkte holen! Um die 1500 Münsteraner dürften den Weg nach Köln finden. Auf geht´s!marius
Hm, da ich kurzentschlossen auch nach Köln fahren werde und bis heute noch keine Niederlage live erleben musste, ferner davon ausgehe das meine persönliche Serie nicht reissen wird, gibt es definitiv den oder die ersten Auswärtspunkte. Also, hinfahren lohnt, der Dr. ist an Bord.Dr. Zook

 Stimmen aus dem Fortuna-Forum 

Nichts zu machen… :(

 Daten zum Verein Fortuna Köln 

Voller Name: Sportclub Fortuna Köln e. V.
Ort: Köln, Nordrhein-Westfalen
Gegründet: 1948
Vereinsfarben: Rot-Weiß

Stadion: Kölner Südstadion
Plätze: 12.000

Homepage: www.fortuna-koeln.de

 Schon gewusst, dass… 

… wir die Fanszene von Fortuna Köln unter die Lupe genommen haben?
… wir auch einen Artikel zum Stadion (Südstadion) des SC Fortuna Köln haben?

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.