//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

Splitter: Fortsetzung der Serie gegen den falschen SCP! #SCPPAD

Preußen-Splitter
Die letzten Informationen vor dem Spiel des SC Preußen Münster

In dieser Woche lag nahezu die gesamte Aufmerksamkeit rund um den SCP auf der JHV am Montag, doch nun gilt es, sich wieder auf den Sport zu konzentrieren! Zum letzten Heimspiel des Jahres 2016 empfängt unser SC Preußen Münster am Samstag Nachmittag den falschen SCP aus Paderborn. Wer hätte noch vor zwei Jahren gedacht, dass dieses Spiel jemals wieder stattfinden würde? Zu diesem Zeitpunkt spielten die Ostwestfalen schließlich noch in der 1. Bundesliga!

Für unsere Adlerträger ging es zuletzt steil bergauf und wir konnten mittlerweile auch die Paderborner hinter uns lassen, dadurch besteht selbstverständlich berechtigter Optimismus vor der Partie, doch natürlich wird trotzdem volle Konzentration gefordert sein, um die drei Punkte gegen unseren langjährigen Weggefährten im Preußenstadion zu behalten. Also kommt zum letzten Heimspiel vor der Winterpause alle an die Hammer Straße und unterstützt den einzig wahren SCP! Im Folgenden findet ihr wie gewohnt alle wichtigen Infos zum anstehen Westfalen-Duell kurz und kompakt:

Unsere Vorschau: DER SCP empfängt den SC Paderborn

 Dies und das: 

  1. Verstärkung gesucht. Magst Du über den SCP schreiben, dann schreib zunächst uns! sven@preussen-forum.de
  2. Kauft über unseren Amazon-Link ein und unterstütze dein Fanmagazin! Vor allem in der Weihnachtszeit neigt man ja das eine oder andere Geschenkt online zu erwerben! Wir sagen Danke und möchten uns bei allen bedanken, die in den letzten Wochen an uns gedacht und über unseren Link bestellt haben.
  3. Du kennst unsere anderen Accounts noch nicht? Folge uns auf Twitter, Instagram oder Facebook.
  4. Für die Auswärtsfahrten nach Osnabrück und Duisburg bietet der Hiltruper Preußenbus wieder Fahrten an.

Osnabrück – Samstag, 28.01.17

  • Abfahrt um 11:30 Uhr am Haus Bröcker und um 11:40 Uhr am Ex-Adlerhorst
  • Fahrpreis inkl. Flat: 20,00 €
  • Öffnungszeiten vom Haus Bröcker werden nachgereicht

WICHTIG: ab 18:00 Uhr steigt die große After-Derby-Party im Biergarten Vennemann

  • Bus hält direkt dort
  • Ende offen
  • natürlich darf man auch kommen, wenn man es nicht nach Osna geschafft hat

Duisburg – Sonntag, 12.02.17

  • Abfahrt um 11:00 Uhr am Haus Bröcker und um 11:10 Uhr am Ex-Adlerhorst
  • Fahrpreis inkl. Flat: 22,00 €
  • Öffnungszeiten vom Haus Bröcker werden nachgereicht

 Preußen-Presse – nachkneistern der Woche 

 Der Spieltag in der Übersicht 


DatumSpiel
7. Dezember 2018 19:00FC Carl Zeiss Jena -:- SV Meppen
8. Dezember 2018 14:00Eintracht Braunschweig -:- Hallescher FC
8. Dezember 2018 14:00VfL Osnabrück -:- SV Wehen Wiesbaden
8. Dezember 2018 14:001. FC Kaiserslautern -:- Würzburger Kickers
8. Dezember 2018 14:00Fortuna Köln -:- TSV 1860 München
8. Dezember 2018 14:00Karlsruher SC -:- SC Preußen Münster
9. Dezember 2018 13:00SF Lotte -:- SpVgg Unterhaching
9. Dezember 2018 14:00VfR Aalen -:- Energie Cottbus
10. Dezember 2018 19:00FSV Zwickau -:- Sonnenhof Großaspach
8. Januar 2019 14:00KFC Uerdingen -:- FC Hansa Rostock



 Das Personal – Welche Flemmer fehlen? 

SC Preußen Münster: Scherder (Aufbautraining), P. Hoffmann (Aufbautraining), Grimaldi (Nervenentzündung im Oberschenkel), Jeron Al-Hazaimeh (5. Gelbe Karte)
SC Paderborn: Brinkmann (Mittelhandbruch), Dobros (Rotsperre)

 Kneisterei außerhalb des Stadions 

Der WDR überträgt die Partie am Samstag live im Fernsehen. Zudem steht euch der Internet-Livestream zur Verfügung. Alle, die nicht zu Hause sind haben wie immer  die Möglichkeit das Spiel bei unseren Kollegen von Radio Mottekstrehle im Webradio live zu verfolgen.

 Vorschickern – Wo gibt’s was zu pien? 

Gelegenheiten zum Vorschickern gibt es wie immer genug. Neben der blauen Lagune steht natürlich wie immer der FANport zur Verfügung und auch am neuen Container des Fanprojekts gibt es bei guter Musik Bier zu fanfreundlichen Preisen. Außerdem öffnet auch unser Premium-Supporter Biergarten seine Pforten für alle SCP-Fans.

 Das Wetter – jovel oder shovel? Was macht der Lorenz? 

Die Eiseskälte der vergangenen Tage ist erst einmal vorbei und so sind am Samstag-Nachmittag Temperaturen zwischen 8 und 9°C zu erwarten. Der Lorenz lässt sich dabei zwar vermutlich nicht im Preußenstadion blicken, doch immerhin liegt auch die Regenwahrscheinlichkeit nur bei 25%. Also keine Ausreden: Münster gehört ins Stadion!

 Die Zuschauer 

Es ist davon auszugehen, dass zumindest endlich mal wieder die 7000er-Marke geknackt wird, doch auch eine Zahl von 8000 Zuschauern wäre aus meiner Sicht der derzeitigen Situation des SCP angemessen. Wie viele Gäste-Fans im Preußenstadion aufkreuzen werden, lässt sich kaum abschätzen, aber am Ende werden es wohl zwischen 500 und 800 Paderborner sein.

 Der direkte Vergleich 

Bislang standen sich beide Teams 22x in Ligaspielen gegenüber. Hiervon gewannen die Preußen 8 Spiele, 8 endeten Remis und 6 entschied der SC Paderborn und deren Vorgänger, der TuS Schloß-Neuhaus, für sich.

 Die Schanele (der Schiri) 

Geleitet wird das Spiel von FIFA-Referee Tobias Stieler aus Hamburg, der in dieser Saison bereits unsere 1:2-Niederlage in Halle pfiff. Insgesamt pfiff er drei Spiele der Preußen, wobei er erst sechs gelbe Karten verteilte und ohne Platzverweise auskam. Stieler leitete im November übrigens sogar das WM-Qualifikationsspiel zwischen Schottland und Litauen. Begleitet wird er von Jan Neitzel und Lars Albert.

 Wir über das Spiel – was wir erwarten und denken 

Sven:  „Gewünscht hätte ich mir, dass Paderborn noch mit der alten Besetzung auf der Trainerbank zu uns kommt. Da die Deadline aber am Freitag ausgelaufen wäre, war schon klar, dass es mit deren Interimscoach nicht weiter geht. Ich erwarte eine motivierte Paderborner Mannschaft, was mir auch etwas Sorgen bereitet. Dennoch bin ich sehr optimistisch, dass die erfolgreiche Phase der Adlerträger bis in die Winterpause hinein gehen wird. 6 Punkte und dann Weihnachten. Ein besseres Geschenk kannste nicht bekommen!”

Alex: „Nach der tollen Serie zuletzt mit 4 Siegen aus 4 Spielen ohne Gegentor, kehrt bei mir langsam wieder die Zuversicht auf eine ruhige Saison zurück. Aus dem Gröbsten im Abstiegskampf sind wir schließlich bereits erstmal heraus, sodass mittlerweile bereits sechs Teams hinter dem SCP platziert sind. Darunter auch der SC Paderborn. Trotzdem brauchen wir natürlich noch viele Punkte und wer eignet sich dafür besser als ein direkter Konkurrent?”

 Stimmen aus dem Preußen-Forum 

Gegen Paderboring mal so ein richtiges Feuerwerk abbrennen. So ein geiles 4:0 vor 8000 Zuschauern. Hätte was. Aber ein dreckiges 1:0 wäre mir auch recht.morricone
Das Bonusspiel gegen Chemnitz haben wir gewonnen, mit einem Sieg gegen Paderborn wäre die Hinrunde nach dem Start noch super gelaufen. Selbst ein Unentschieden wäre zur Zeit zu verkraften, nur verlieren sollten wir nicht. Ist auf jeden Fall die Chance, uns noch weiter von den Abstiegsplätzen zu entfernen. Zuschauer hätten wir so langsam auch wieder mehr verdient, muss ja nicht gleich fünfstellig werden …immer06
Das Spiel wird alles andere als ein Spaziergang. Denkbar ungünstiger Zeitpunkt des Trainerwechsels bei PB und wer unsere Preussen lange genug kennt, weiß, dass man da gerne als Aufbaugegner zur Verfügung steht. :oops:dr.renz

 Stimmen aus dem Paderborner-Forum 

Auch wenn ich von der Personalie Emmerling nach wie vor nicht vollends überzeugt bin, spüre ich das erste mal seit längerer Zeit wieder so etwas wie ein wenig Aufbruchstimmung und Vorfreude auf ein Spiel. Hoffentlich verfliegt diese nicht nach den nächsten 90 Minuten direkt wieder. paderotti
Würde mir einen Sieg wünschen, aber ich wäre schon mit einem 0:0 zufrieden wenn dies bedeutet dass das ganze Team geschlossen verteidigt hat und endlich einmal körperlicher Einsatz gezeigt wird. zotac

 Daten zum SC Paderborn 

Voller Name: Sport-Club Paderborn 07 e.V.
Ort: Paderborn
Gegründet: 1907 (erster Vorgängerverein) / 1985 (durch Fusion)
Vereinsfarben: Schwarz-Weiß-Blau

Stadion: Benteler-Arena
Plätze: 15.000

Präsident: Wilfried Finke

Homepage: www.scpaderborn07.de

 Schon gewusst, dass… 

… die Preußen in der Heimtabelle mittlerweile sogar vierter sind?
… ihr auf liga3-online.de für Michele Rizzi als “Spieler des Monats” stimmen könnt?
… Jesse Weißenfels den SCP wohl auf eigenen Wunsch im Winter verlassen wird?
… es ein Wiedersehen mit Ex-Preuße Marcus Piossek geben wird?
… dieses Spiel das Debüt des neuen Paderborner Trainers Stefan Emmerling ist?

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.