Erster Auswärtssieg in Bremen? – Schulze Niehues fällt aus

Preußen-Splitter
Die letzten Informationen vor dem Spiel des SC Preußen Münster

Heute geht es in Bremen weiter. Noch nie konnte ein Team des SC Preußen Münster bei der U23 aus Bremen einen Sieg einfahren. Schön und vor allen wichtig, wenn es dann heute soweit ist! Max Schulze Niehues fällt krankheitsbedingt aus, sodass SCP-U23-Keeper Stephan Tantow dem Tross hinterher reisen muss. Im folgenden unser Splitter mit allen Infos zur Partie. Vorweg, es gibt keinen Livestream von Platz 11. Auf gehts Münster, ab nach Bremen.

Unsere Vorschau: Nächster Schritt zum Klassenerhalt in Bremen


 Dies und das: 

  1. Verstärkung gesucht. Magst Du über den SCP schreiben, dann schreib zunächst uns! sven@preussen-forum.de
  2. Kauft über unseren Amazon-Link ein und unterstütze dein Fanmagazin! Vor allem in der Weihnachtszeit neigt man ja das eine oder andere Geschenkt online zu erwerben! Wir sagen Danke und möchten uns bei allen bedanken, die in den letzten Wochen an uns gedacht und über unseren Link bestellt haben.
  3. Du kennst unsere anderen Accounts noch nicht? Folge uns auf Twitter, Instagram oder Facebook.
  4. Wir bieten nun eine Whatsapp-Gruppe an. Einfach den Link aufrufen (Chrome-Browser, Handy oder Tablet) und joinen und Infos zu unseren Angeboten erhalten.

 Preußen-Presse – nachkneistern der Woche 

 Der Spieltag in der Übersicht 


 Das Personal – Welche Flemmer fehlen? 

SC Preußen Münster: Eickhoff (Rückenprobleme), Scherder (Lauftraining), B. Schwarz (Rotsperre), P. Hoffmann (Lauftraining), C. Müller (Wadenprobleme), Mangafic (Muskelprobleme), Schulze Niehues (Krank), Rühle (Krank)
SV Werder Bremen II: Oelschlägel (Knochenabsplitterung im Ellenbogen), Veljkovic (Profikader), Verlaat (Gehirnerschütterung), M. Eggestein (Profikader)

 Kneisterei außerhalb des Stadions 

Live ist an diesem Freitag nur im Stadion auf Platz 11. Live Bilder vom Spiel wird es nirgends zu sehen geben. Daher bleiben den zuhause gebliebenen nur die Liveticker und der Webstream von Radio Mottekstrehle die Live aus Bremen übertragen werden.

 Das Wetter – jovel oder shovel? Was macht der Lorenz? 

Morgen bleibt es zumeist wolkig. Die Temperaturen steigen auf maximal 10°C. Für den Nachmittag ist in Bremen zwischen 14 und 17 Uhr eine Unwetterwarnung herausgegeben worden. Zum Spiel dürfte es aber ruhig werden. Zum Anstoß sind 7° C vorhergesagt, daher nicht zu dünn anziehen und eventuell für etwas Regen wappnen, dieser könnte vereinzelt herunterkommen.

 Die Zuschauer 

Zusammen mit dem FSV Mainz 05 II, bildet Bremen II das Schlusslicht in der Zuschauertabelle. Im Schnitt sehen 1.000 Zuschauer die Spiele am Weser Stadion Platz 11, welches für 5.500 Zuschauer insgesamt Platz bietet. Aus Münster darf mit ordentlich Anhang gerechnet werden, da dieses last Minute Tor von Rühle einfach noch mehr Bock auf diese Partie am Freitag gegen Bremen gemacht hat. 400-500 Münsteraner dürften es definitiv werden.

 Der direkte Vergleich 

In bislang 17 Partien konnte der SCP lediglich drei für sich entscheiden. Neun mal endete diese Begegnung mit einem Unentschieden. Alleine in der 3. Liga gingen drei Spiel null zu null aus. Die restlichen fünf Spiele gingen an die Fischköppe. Insgesamt wurden alle Dreier im Preußenstadion eingefahren. Auswärts selbst konnten die Adlerträger noch keinen Sieg erzielen. Eine gute Herausforderung, dies am Freitag endlich zu ändern.

 Die Schanele (der Schiri) 

Schiedsrichter ist Asmir Osmanagic aus Stuttgart. Er ist erst seit diesem Jahr als Schiri in der 3. Liga tätig und hatte noch keine Berührungspunkte mit dem SC Preußen Münster als Leiter einer Partie.  Lediglich als Assistent war er beim Hinspiel gegen Duisburg im Preußenstadion im Einsatz.

Bilanz von Asmir Osmanagic:

  • 5x 3. Liga
  • 25x Regionalliga
  • 26x Oberliga

An den Seitenlinien kommen Philipp Lehmann und Gaetano Falcicchio zum Einsatz.

 Wir über das Spiel – was wir erwarten und denken 

Sven: „Bin da, um den SCP siegen zu sehen und sehr optimistisch, dass wir eine gute Leistung sehen und 3 Punkte einsacken werden!”

Jens: „Gegen Bremen muss ein Sieg her. Wie Benno schon sagte, ist der Sieg gegen Frankfurt nichts wert, wenn gegen Bremen nicht nachgelegt wird. Dem stimme ich so zu. Leider war die Leistung alles Andere als gut und war eher dem Glück geschuldet, denn wirklicher Dominanz. Das muss gegen Bremen anders werden. Wir müssen direkt Druck machen und das Spiel kontrollieren um den Sieg sicher nach Hause bringen zu können und um endlich mal in der Saison da unten weg zu kommen.”

 Stimmen aus dem Preußen-Forum 

Platz 11, immer wieder Platz. Wäre das der Platz der Preußen in der Abschlusstabelle, so wären alle zufrieden. So ist es aber wieder einmal nur der Platz neben dem Weserstadion.
Werders Amateure haben sich in der Liga konsolidiert, müssen gegen Preußen aber auf Torhüter Oelschlägel und den gesperrten Lorenzen verzichten. Dafür dürfte Yatabare zurückkehren, nicht auszuschließen bleibt weitere Verstärkung von oben. Preußen hat durch den späten Siegtreffer Rühles neuen Mut gefasst, es ging runter von den Abstiegsrängen. Doch wie lange mag das Stimmungshoch zu halten sein?
Ein Erfolgserlebnis am Freitag Abend würde der Mannschaft, dem ganzen Verein, richtig gut tun.Martin

 Stimmen aus dem Bremer-Forum 

Nööööööö ;)

 Daten zum SV Werder Bremen 

Voller Name: Sport-Verein „Werder“ v. 1899 e. V.
Ort: Bremen

Gegründet: 4. Februar 1899

Vereinsfarben: Grün-Weiß

Stadion: Weser Stadion Platz 11
Plätze: 5.500

Homepage: http://www.werder.de

 Schon gewusst, dass… 

… Bremen nach Zwickau, die zweitbeste Rückrundenmannschaft ist?
… die U23 von Bremen den drittschlechtesten Sturm der Liga stellt?

You may also like...

Kommentar verfassen