//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

Sich zum Geburtstag belohnen

Preußen-Splitter
Die letzten Informationen vor dem Spiel des SC Preußen Münster
2016/2017 - 35. Spieltag - Preußen Münster - FSV Zwickau

2016/2017 – 35. Spieltag – Preußen Münster – FSV Zwickau

Für ein Geburtstagsgeschenk von drei Punkten, wäre dem SC Preußen Münster wohl ein leichterer Gegner lieber, denn mit dem FSV Zwickau kommt die beste Mannschaft der Rückrunde an die Hammer Straße. Von 45 möglichen Punkten holten die Schwäne 35, was mit Abstand der Bestwert in dieser Liga ist. Kiel und Regensburg folgen erst mit 27 Punkten in der Rückrunde. Der SCP selbst konnte 24 Punkte in der Rückserie verbuchen. Sorgen muss man sich bei der Heimbilanz der Adlerträger nicht machen. Nur drei Niederlagen gab es im Preußenstadion zu sehen. Die Mannen um Preußen-Trainer Benno Möhlmann, der in dieser Woche bis 2018 verlängerte, werden aber alles tun, damit ein Sieg errungen wird, der anschließend gebührend gefeiert werden darf.

Unsere Vorschau: 111 Jahre SCP – FSV Zwickau zu Gast


 Dies und das: 
  1. Verstärkung gesucht. Magst Du über den SCP schreiben, dann schreib zunächst uns! sven@preussen-forum.de
  2. Zudem suchen wir auch noch Techniker, die uns helfen, die Webseite weiter zu verbessern und technisch aktuell zu halten – schreibt uns!
  3. Kauft über unseren Amazon-Link ein und unterstütze dein Fanmagazin! Wir sagen Danke und möchten uns bei allen bedanken, die in den letzten Wochen an uns gedacht und über unseren Link bestellt haben.
  4. Du kennst unsere anderen Accounts noch nicht? Folge uns auf Twitter, Instagram oder Facebook.
  5. Wir bieten nun eine Whatsapp-Gruppe an. Einfach den Link aufrufen (Chrome-Browser, Handy oder Tablet) und joinen. Innerhalb der Gruppe bieten wir euch primär unsere Artikel als Link an. Eine weitere Möglichkeit up-2-date zu bleiben.
  6. Achtung: Die Abfahrtszeiten des Hiltruper-Fanbusses haben sich für die Fahrt nach Paderborn signifikant verändert:
Auswärtsfahrt nach Paderborn - Samstag, 13.05.17
  • Abfahrt um 10:30 Uhr am Haus Bröcker und um 10:45 Uhr am Ex-Adlerhorst
  • Fahrpreis inkl. Flat: 25,00 €
 Preußen-Presse – nachkneistern der Woche 
 Der Spieltag in der Übersicht 

 Das Personal – Welche Flemmer fehlen? 

SC Preußen Münster: Scherder (Aufbautraining), Braun (Rotsperre), Tritz (Gelbsperre), Schwarz (Knieprobleme), Wiebe (Außenbandanriss im Sprunggelenk)
FSV Zwickau: C. Göbel (Kreuzbandriss), Sorge (Aufbautraining), Schlicht (Innenbandriss), Bönisch (Reha)

 Kneisterei außerhalb des Stadions 

Ne, ne. Nicht der WDR zeigt den SCP. Dank einer Beteiligung vom FSV Zwickau ist der MDR wieder dabei und zeigt das Spiel der Preußen im Livestream und im TV. Radio Mottekstrehle berichtet natürlich wie gewohnt live aus dem Rund von der Hammer Straße!

 Vorschickern – Wo gibt’s was zu pien? 

Pien on! Unser Premium-Supporter Biergarten Vennemann öffnet um 11:00 Uhr seine Pforten und lädt euch auf ein kühles Pils ein. Der FANPort öffnete ebenfalls um die gleiche Uhrzeit und bietet euch ein Frühstück zum kleinen Preis an. Der Container vom Fanprojekt lädt extra zum 111. Geburtstag zum Geburtstagsfrühstück auf lau ein; Startschuss ist 10:30 Uhr mit joveler Musik

 Das Wetter – jovel oder shovel? Was macht der Lorenz? 

10 Sonnenstunden sind vorhergesagt. Bis zu 18° C darf der Preußen-Fan am Sonntag erwarten. Regen wird es keinen geben. Also Sonnenbrille raus und am zum Stadion!

 Die Zuschauer 

Zwickau bringt einige Fans mit, der SC Preußen hat Geburtstag und an diesem Sonntag soll es ausnahmsweise schön werden. Beste Bedingungen eigentlich, Kind und Kegel einzupacken und zur Hammer Straße zu pilgern. Bei Bomben-Wetter und dem Rahmenprogramm werden es über 8.000 Zuschauer sein. Der SCP wird aber definitiv die Marke von 120.000 Zuschauern knacken und damit Platz 5 in der Zuschauertabelle festigen. Nur Osnabrück, Rostock, Duisburg und Magdeburg haben mehr Zuschauer in dieser Saison im Stadion verzeichnen können.

 Der direkte Vergleich 

Kurz und knapp. Es gab erst ein Spiel – das Hinspiel. Der SC Preußen gewann diesen Kick am Ende glücklich mit 1:0. Michele Rizzi traf vom Punkt, nachdem Rühle im Elfer gelegt worden war. Am Sonntag wird es vor heimischen Publikum wohl nicht so knapp werden, auch wenn der FSV einen riesen Lauf hat und fast unbesiegbar scheint.

 Die Schanele (der Schiri) 

Die Partie am Sonntag wird Patrick Schult leiten. Der 31-jährige kommt am Sonntag zu seinem 28. Einsatz in der 3. Liga. Neben einem Einsatz beim DFB-Pokal, kam Schult noch zu 42 Einsätzen in den REgionalligen. Innerhalb der 3. Liga zeigt Patrick Schult etwa 4 gelbe Kartten pro Spiel und pfeift statisch gesehen alle 3 Spiele einen Elfmeter. Neben einem 3:0-Auswärtssieg bei Stuttgart II, leitete Schult auch ein 0:0 im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers in der vergangenen Saison und den 1:0-Heimsieg über den Chemnitzer FC. Eine Niederlage mussten die Adlerträger unter seiner Führung noch nie hinnehmen. An den Seitenlinien kommen Malte Göttsch und Fynn Kohn zum Einsatz.

 Wir über das Spiel – was wir erwarten und denken 

Sven: „Ich freu mich einfach auf den FSV Zwickau, auf den 111. Geburtstag vom SCP und auf ein gutes Spiel mit guter Stimmung, guter Leistung und einem Sieg. Der SC Preußen macht das Ding am Sonntag schon fertig und sichert sich endgültig den Schein für ein weiteres Jahr 3. Liga. Dann kann auch endlich mit den Planungen für die kommende Saison vollends begonnen werden.”

Jens: „Auch wenn das Jubiläumslogo die Ästhetik eines Grabsteines hat, wünsche ich dem SCP zum Einundelfzigsten Geburtstag alles Gute und hoffentlich einen Sieg gegen Siwggäu. Swiggäu hat eine beeindruckende Rückrunde hingelegt, das hätte ich mir auch von unserem SCP gewünscht. Für uns wird es aber langsam Zeit, den Klassenerhalt endgültig festzumachen und mit unserer Heimstärke könnte das was werden, auch wenn es schwierig wird.”

 Das sagt Benno Möhlmann 
  • Es ist so, dass einige nicht zur Verfügung stehen.
  • Braun und Tritz gesperrt, Wiebe und Schwarz verletzt. Dazu Schweers angeschlagen, sein Einsatz ist noch fraglich.
  • Kara ist erkältet, Aydin ist noch etwas zögerlich, wird aber wohl in den Kader rücken.
  • FSV Zwickau ist solide in seiner Grundausrichtung und gefährlich nach vorne. Sie haben eine gute Qualität entwickelt.
  • Auch wenn wir das Spiel in Zwickau gewonnen haben, waren sie ein starker Gegner – und sie haben sich noch gesteigert.
  • Personalentscheidungen für die nächste Saison werden Malte Metzelder und ich nur einvernehmlich fällen.
Benno Möhlmann
 Stimmen aus dem Preußen-Forum 
Zwickau ist die Mannschaft der Rückrunde und ich habe großen Respekt vor den Westsachsen. Aufsteigen können sie zwar nicht, aber durch die Niederlage im Sachsenpokal kann man mit Platz 4 die DFB-Pokalquali schaffen. Ich erhoffe mir ein starkes Spiel von beiden Mannschaften, bei dem natürlich der SCP die Nase vorn hat. Das Wetter soll wohl mitspielen, Freibier gibts auch, also hoffentlich steht bei der Zuschauerzahl wieder eine 8 vorne, allerdings sind viele auch im langen Wochenende.SCP seit 1976
 Stimmen aus dem Zwickau-Forum 
Wie dem es auch sei, wird trotzdem schwer. Münster hat die letzten Spiele zu Hause immer geliefert. Wenn ich aber an das Hinspiel denke, wäre da noch eine Rechnung offen. Tino110
Wird schwer, die Preußen Fans wollen den Heimsieg besaufen! Denke, das Bier wird auch bei einem Unentschieden alle. Letzter Mann
Ich glaube, das da noch was aus der Hinrunde, gerade zu biegen ist? Aber wir sind so stark, so das ein Sieg pflicht ist. Noch können wir Platz 4 erreichen…. Sachsengreiser
Beim drittheimstärksten Team, welches 19 von 21 Punkten aus den letzten 7 Spielen geholt hat, von einem Pflichtsieg zu sprechen zeugt wahrlich von wenig bis gar keine Ahnung. Klar muss im Kampf um Platz 4 möglichst immer gewonnen werden, aber wenn wir dort einen Punkt holen, kann man zufrieden sein. Ein Sieg wäre überragend. Transpor7er
 Schon gewusst, dass… 

… FSV Zwickau mit 35 Punkten in der Rückrunde, mit Abstand die beste Rückrundenmannschaft ist?
… Zwickau keine Lizenz für die 2. Liga eingereicht hat?
… Zwickau im Hinspiel drei Mal die Latte traf, nicht aber ins Tor?
… Sebastian Mai letzte Saison noch mit Zwickau aufgestiegen ist?


Werbung

Support PreußenForum

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.