//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

Nachgetreten #11 – Klassenerhalt perfekt

Hallo und herzlich willkommen zur Schnapszahl Ausgabe von Nachgetreten. Passend zum 111. Geburtstag unseres geliebten SCPs gibt es auch die 11. Ausgabe von “Nachgetreten”. Ganz schön viele Einsen diese Woche. Der SCP feiert seinen 111. Geburtsgat, wir haben unsere 11. Ausgabe und Zwickau macht bei seinem Gastpiel in Münster genau ein Tor, in Zahlen 1. Wäre zu schön, wenn unser Tabellenplatz jetzt auch noch die Nummer 1 wäre, aber man kann eben nicht alles haben.

DIE PREUSSENWOCHEN. WAS WAR LOS?
  • Preußen Münster wird 111
  • Benno Möhlmann verlängert bis 2018
  • Preußen besiegen Zwickau
  • Max Schulze Niehues verlängert um zwei Jahre
PREUßEN MÜNSTER WIRD 111

 

Wir alle freuten uns sehr über den 111. Geburtstag unseres Herzensclub. Da mittlerweile aber die Glückwünsche wohl oft genug gebracht wurden, wird an dieser Stelle einmal darauf verzichtet. Dennoch, wieso muss das Jubiläumslogo aussehen, wie ein Nachruf? Da hätte der Designer wirklich mal drauf achten können. Aber naja, es scheint ja dennoch ganz gut angekommen zu sein, wie man im Stadion an den vielen Jubiläumsmerchandise sehen konnte.

Mindestens nochmal 111 ;)

BENNO MÖHLMANN VERLÄNGERT BIS 2018

In dieser Woche gab es dann auch endlich die Verkündung der Verlängerung von Benno Möhlmann. Das ist eigentlich auch nur die folgerichtige Entscheidung, brachte Möhlmann unseren SCP doch endlich wieder in ruhigere Gewässer. Hoffentlich bleibt das in der neuen Saison auch weiterhin so. Der Trainerverschleiß in Münster ist ja traditionell eher hoch. Egal: Benno mach et! Und vielleicht arbeitet man in der neuen Saison mal etwas an den Auswärtsergebnissen.


PREUßEN BESIEGEN ZWICKAU

Und dann war es endlich so weit. Der 30. April, der Gründungstag unseres Vereins. Sogar das Wetter spielte mit, was über 8.000 Zuschauer in die Antikarena brachte. Ob das Freibier dazu beigetragen hat? Kann sein, aber ich kann mir echt nicht vorstellen, dass irgendwer nur wegen der Plörre zu einem Spiel geht. Mal ernsthaft lieber SCP: Bitte ersetzt Warsteiner mit irgendetwas Anderem! Wie dem auch sei, gehen wir einfach mal davon aus, dass auch der jüngste Höhenflug bei Heimspielen seinen Teil dazu beigetragen hat. Jedenfalls waren unsere Jungs von Anfang an bemüht und fackelten geradezu ein Feuerwerk im Stadion ab. 4:0 zur Halbzeit, das war Balsam für die geschundene Preußenseele.

Am Ende stand es 5:1, den einen Ehrentreffer für unsere Gäste aus Swiggäu sei ihnen gegönnt. Schließlich ist das schon ein Stückchen zu fahren gewesen. Aber die Preußen beschenkten sich nicht nur mit dem Sieg, sondern auch mit dem überfälligen Klassenerhalt. Die Planungen für die nächste Saison können also beginnen. Alles in allem jedenfalls ein tolles Geschenk, das sich die Preußen selbst gemacht haben.

Max Schulze Niehues verlängert um zwei Jahre

Den Abschluss für diese Woche macht dann noch eine weitere Vertragsverlängerung. Unser Keeper Max Schulze Niehues verlängert seinen Vertrag um zwei weitere Jahre. Durch seinen Teamgeist und seine gebrachten Leistungen im Adlerdress, ist diese Entscheidung auch nur folgerichtig. Dennoch sollte man schauen ob man nicht wieder einen Schnapper der Kategorie Lomb bekommen kann. Im Fußball muss man immer die Augen offen halten und auch wenn das hart klingt, sollte man dennoch niemals nie sagen. Alles Gute für die weitere gemeinsame Zukunft! Halt weiterhin den Kasten sauber! Wie man sieht liefen also im Hintergrund schon die Planungen für die nächste Saison.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.