Bayerns Amateure? Echte Profis!

2019/2020 - 10. Spieltag - Heimspielplakat - SC Preußen Münster - FC Bayern München II

2019/2020 – 10. Spieltag – Heimspielplakat – SC Preußen Münster – FC Bayern München II

Kennt ihr Michael Netolitzky? Nein? Was ist mit Mert Yilmaz? Auch nicht? Aber Maximilian Zaiser, den müsstet ihr doch kennen?! Auch nicht? Dabei sind das doch die absoluten Superstars von morgen. Zugegeben, es ist etwas gemein nach den Ersatzspielern eines Drittligisten zu fragen. Die wenigsten von uns kennen schließlich die Ersatzbank des Halleschen FC auswendig. Übrigens ein Problem, dass wir seit letztem Samstag mit HFC-Spieler Pascal Sohm gemeinsam haben, höhö.

Allerdings kommt am Samstag kein normaler Drittligist mit einer normalen Ersatzbank zu uns. Denn die nächsten Namen habt ihr definitiv schon mal gehört: Alphonso Davies, Michael Cuisance und Fiete Arp sind Gründe, warum man die oben genannten Namen (noch) nicht kennt. Alle drei Herrschaften haben schon Erfahrung in der Bundesliga gesammelt und stehen zugleich auch für unseren kommenden Gegner auf dem Platz. Der FC Bayern 2 ist eben kein normaler Drittligist.

Guter Start

Über die sogenannten „Amateur-Mannschaften“ ist genug gesagt und geschrieben worden. Nicht wenige wollen die zweiten Mannschaften der Bundesligateams aus den oberen vier Ligen verbannen. Spannende Idee, aber wohl nicht durchsetzbar. Im Hier und Jetzt müssen sich auch unsere Adlerträger mit der jungen Isar-Elf (Durchschnittsalter des gesamten 32-Spieler-Kaders: 21,4 Jahre) herumschlagen.

Und die sind für einen Aufsteiger ganz passabel gestartet. 11 Punkte aus neun Spielen klingen zunächst nicht so beeindruckend, allerdings ist die Liga auch in dieser Saison wieder dicht beisammen. Ein Sieg kann einen deutlichen Sprung in der Tabelle bedeuten. Heißt aber zugleich: Verlieren ist definitiv verboten. Aus Bayern-Sicht ist die aktuelle Tabelle aber trotzdem besonders erfreulich: Man steht in der Tabelle vor 1860.

Hilfe aus Ostwestfalen?

Mit einer Mannschaft die ausschließlich aus U23-Spielern besteht, wäre die dritte Liga selbst für die Bayern eine Nummer zu groß. Kein Wunder, dass sie also ein paar erfahrenere Stützen im Team haben. In der Defensive steht mit dem 33-jährigen Nicolas Feldhahn ein Drittliga-Urgestein auf dem Platz. Seine Osnabrücker Vergangenheit teilt er sich mit Stürmer Kwasi Okyere (das wird wohl Odschi ausgesprochen) Wriedt, der mit seinen 25 Jahren auch zu den erfahreneren Kickern des Kaders zählt. Er war für seinen Wechsel in die Regionalliga belächelt worden, derzeit hat er allerdings mit fünf Toren das Lachen auf seiner Seite.

Also trifft am Samstag eine gute Mischung aus erfahrenen Drittligaspielern und Bundesligaspielern auf unsere Adlerträger? Nicht ganz. Denn die erste Mannschaft der Bayern tritt am Samstag in Paderborn an. Es besteht also die Möglichkeit, dass die besonders prominenten Namen gar nicht im Aufgebot stehen und die Bayern mit einer etwas unerfahreneren U23 antreten müssen.

Lazarett lichtet sich, Simon kommt zurück

Auf unserer Seite sind jetzt fast alle wieder fit. Lucas Cueto und Jannik Borgmann fallen noch aus, allerdings ist Maurice Litka wahrscheinlich wieder dabei. Auch Simon Scherder steht nach seiner Gelb-Roten Karte gegen Viktoria Köln wieder zur Verfügung. Die Abwehr hat allerdings gegen Halle auch ohne ihn recht gut funktioniert. Ob man Fridolin Wagner allerdings in der Abwehr „verschwenden“ sollte, ist eine andere Frage. Die Startelf wird aber wahrscheinlich anders aussehen als gegen Halle.

Nicht anders als gegen Halle sollte auf jeden Fall die Herangehensweise des Teams an den Gegner sein. Da wurden die Hallenser von Anfang an unter Druck gesetzt und konnten so nicht ihr gewohntes Spiel aufziehen. Im Unterschied zum HFC haben wir es am Samstag aber (hoffentlich) mit einem weniger abgeklärten Gegner zu tun. Und das könnte schließlich zum Sieg führen.

Schön, dass ihr alle kommt

Kommen wir noch zum wundersamen Verhalten des Münsteraner Publikums. Die Haupttribüne ist ausverkauft. Gegen eine Amateurmannschaft. Es spielt Platz 16 gegen Platz 14. Häää? Liegt es an der Wettervorhersage (17 Grad, wahrscheinlich Regen)? Wollen einfach mehr Leute ein Dach über dem Kopf? Kommen Unmengen von Bayernfans aus dem Nordwesten, die das Gastspiel der kleinen Bayern gegen Meppen am 3. November nicht mehr abwarten wollen?

Oder haben – und das halten wir in der Redaktion für die wahrscheinlichste Lösung – einfach sehr viele Menschen mitbekommen, dass das PreußenForum am Samstag wieder mal am Fancontainer Präsenz zeigt und dort ein paar Kaltgetränke verkauft? Klingt ziemlich logisch. Wer es noch nicht weiß: Ab halb eins werden wir am Samstag dort sein und euch im Kampf gegen trockene Kehlen unterstützen. Kommt auf einen Schnack vorbei! Von jeder Lowine werden 0,1906 € an die Saisonspende gehen. Gleiche hatten wir schon vergangene Saison mit unserem 5. Geburtstag verbunden. Zudem legen wir Formulare aus, sodass interessierte Preußen Fans auch ganz ohne digitale Hilfe, bei der Saisonspende noch mitmachen können.

Und danach gehen wir alle ins Stadion und lassen es auf den Rängen ordentlich krachen. Vielleicht gibt das dem Team den entscheidenden Push, den es im Moment manchmal braucht. Dass es was bringen kann, haben wir gegen Lautern gesehen. Kleiner Merksatz: Lieber mit beiden Händen klatschen als sich beim Pfeifen die Finger zu verrenken! Und wenn die Kehle vom „Mannschaft-nach-vorne-brüllen“ wieder trocken ist: Kaltgetränke zum Anstoßen auf unseren Sieg gibt es nach Anpfiff wieder am Fancontainer. Dort werden wir dann bis 17:30 Uhr für euch parat stehen!

In diesem Sinne:

ALLE ZUSAMMEN FÜR PREUSSEN MÜNSTER

Der Spieltag

MDCC-Arena Freitag, September 27, 2019 19:00
1. FC Magdeburg
3
3 0
FC Würzburger Kickers
0
Stadion Zwickau (GGZ ARENA) Samstag, September 28, 2019 14:00
FSV Zwickau
4
4 0
FC Viktoria Köln
0
Eintracht-Stadion Samstag, September 28, 2019 14:00
Eintracht Braunschweig
1
1 1
Hallescher FC
1
Preußenstadion Samstag, September 28, 2019 14:00
SC Preußen Münster
1
1 4
FC Bayern München II
4
mechatronik Arena Samstag, September 28, 2019 14:00
SG Sonnenhof Großaspach
2
2 0
Chemnitzer FC
0
Ernst-Abbe-Sportfeld Samstag, September 28, 2019 14:00
FC Carl Zeiss Jena
1
1 2
MSV Duisburg
2
Stadion an der Grünwalder Straße Samstag, September 28, 2019 14:00
TSV 1860 München
3
3 1
1. FC Kaiserslautern
1
Carl-Benz-Stadion Sonntag, September 29, 2019 13:00
SV Waldhof Mannheim
1
1 1
FC Hansa Rostock
1
Hänsch-Arena Sonntag, September 29, 2019 14:00
SV Meppen
1
1 2
KFC Uerdingen
2
Audi Sportpark Montag, September 30, 2019 19:00
FC Ingolstadt
0
0 0
SpVgg Unterhaching
0

Wie gut hat Dir der Artikel gefallen?

[Anzahl Stimmen: 7 Durchschnittliche Bewertung: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

P