Das wird der Shi(r)t!

2019/2020 - Sonderzug nach Chemnitz
2019/2020 - Sonderzug nach Chemnitz

Trotz oder gerade wegen der „etwas“ miesen Tabellenlage zeigt sich die Preußenmeute aktuell sehr reisefreudig. Gerade jetzt kann das Team von Sascha Hildmann schließlich jede Unterstützung gebrauchen. So waren in Jena dank Buskonvoi 300 Schwarz-Weiß-Grüne am Start. In Lautern am letzten Wochenende wurde sogar an der 500er-Marke gekratzt.

Genau diesen Auswärts-Hype greift die organisierte Fanszene des SCP jetzt auf und hat für den 11. April zum Auswärtsspiel in Chemnitz einen Sonderzug auf die Beine gestellt. Von unserer Seite erst einmal ein dickes Lob dafür! Die Organisation von so einem Ding ist nicht gerade einfach. Und: In diesen schwierigen Zeiten kann es nur mit allen zusammen zum Klassenerhalt gehen.

Auf zum Abstiegsgipfel!

2019/2020 - Sonderzug nach Chemnitz - PlakatDenn das macht die Szene in ihrer Ankündigung klar: Willkommen sind alle Preußenfans! Beim Abstiegsgipfel in Chemnitz wird schließlich jede und jeder mit dem Adler im Herzen gebraucht. Und natürlich braucht es auch 400 Anmeldungen, damit der Zug überhaupt in Richtung Sachsen rollt. Leider ist der Spieltag noch nicht fest terminiert, sodass noch ein Restrisiko besteht, dass der Zug doch ausfällt.

Aber wir gehen jetzt erst einmal vom besten Fall aus und liefern euch die Eckdaten. Pro Nase kostet die Fahrt 80 Euro. Im Fahrpreis inklusive ist ein Shirt, das für ein ordentliches Bild im Block sorgen soll. Die Älteren werden sich an eine ähnliche Aktion in Bieledingenskirchen vor einigen Jahren erinnern, die ebenfalls ziemlich geil aussah und gut angenommen wurde. Die dunkelgrünen Shirts mit der Aufschrift „Alle zusammen für Preußen Münster“ sind jedenfalls bis heute regelmäßig im Stadion zu sehen.

Anmeldung im Stadion

Zum Thema Anmeldung: Wer mit möchte, kann sich bei den Heimspielen gegen Würzburg und Hansa an einem Stand am Haupteingang sowie hinter Block O anmelden. Auch in Uerdingen werden unten im Block Anmeldungen entgegengenommen. Wer diese persönlichen Termine nicht schaffen kann, kann sich auch per Mail an sonderzugkms@gmx.de anmelden. Was alle Anmeldungsmöglichkeiten gemeinsam haben? Ihr könnt euch allein anmelden, aber auch Sechserabteile für euch und eure Freunde reservieren.

Shirtgröße angeben!

Die Bezahlung läuft in bar oder per Überweisung. Die Kontodaten für letzteres könnt ihr an den Ständen oder mit einer Mail an die oben genannte E-Mail-Adresse erfragen. Sollte es wider Erwarten nicht klappen mit dieser geilen Fahrt, kann die eingezahlte Kohle am Block O wieder abgeholt werden. Und ganz wichtig: An den Ständen und in der Mail sollte auch eure T-Shirt-Größe klar werden. Immer dran denken: XS an einem XL-Körper sieht nicht gut aus!

Infos zum Zug selbst hat die organisierte Fanszene natürlich erst nach der endgültigen Terminierung des Spiels. Über Abfahrtszeit und ähnliche Fakten werden alle Angemeldeten aber rechtzeitig informiert.

Wir fassen zusammen: Für 80 Euro bekommt ihr eine starke Auswärtsfahrt und ein Shirt. Und dazu gibt es noch jede Menge Spaß mit Leuten, die den SCP genauso feiern wie ihr selbst. Gibt es da überhaupt noch etwas zu überlegen? Nein! Also beschert den Jungs an den Ständen schon heute Abend jede Menge Arbeit, damit wir Mitte April wieder die Reisefreude der Preußenmeute unter Beweis stellen können.

Alle zusammen für Preußen Münster!

Wie gut hat Dir der Artikel gefallen?

[Anzahl Stimmen: 12 Durchschnittliche Bewertung: 4.9]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

P