//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

Autor: LeonJaq

Spielbericht - SC Preußen Münster - FC Energie Cottbus 0:0

Auswärtssieg in Chemnitz – Grimaldi mit Doppelpack

Sonntag, vorletztes Auswärtsspiel der Saison, es geht um die goldene Ananas und doch fährt man hin, ins ca. 550 Kilometer entfernte sächsische Chemnitz. Unter die 4.915 Zuschauer mischten sich, wohl wegen der geringen Bedeutung des...

Preußen-Splitter

Preußen-Splitter: 2016 kann starten

Samstag geht es nach einer sechswöchigen Winterpause auch für unseren SC Preußen wieder los in der 3. Liga. Nachdem die Auswärtspartie am vergangenen Samstag witterungsbedingt abgesagt werden musste, heißt der erste Pflichtspielgegner im neuen Jahr FC Rot-Weiß Erfurt.

Preußen-Splitter

Splitter: Die letzte Blocksperre

Uff… Am Samstag müssen wir zum dritten und (vorerst) letzten Mal ein Liga-Heimspiel mit geschlossener Kurve und somit auch schlechter Stimmung ertragen. Nachdem es am letzten Wochenende Auswärts bei Dynamo Dresden einen glücklichen Punkt gab, soll gegen Aue endlich mal wieder ein Dreier her. Damit ihr für den Kick bestens vorbereitet seid, haben wir zusätzlich zu unserer Vorschau hier nochmal die wichtigsten Infos in kompakter Form für euch. Viel Spaß beim Lesen und auf einen Heimsieg gegen die Erzgebirger.

Spielbericht: Dynamo Dresden-Preußen Münster 0:0

Lomb sichert Punkt gegen Dresden

Erster gegen Dritter – Dynamo Dresden gegen Preußen Münster: Wer hätte gedacht, dass die Tabelle nach 17 Spielen so aussehen würde. Doch so ziemlich allen Preußenfans war trotz der guten Ausgangslage klar, dass das Gastspiel in der sächsischen Landeshauptstadt das wohl schwerste der Saison werden würde. Vor allem die letzten, eher schwächeren Ergebnisse, ließen den Optimismus nicht unbedingt steigen und doch machten sich am frühen Samstag morgen etwa 600 Preußenfans auf verschiedensten Wegen auf den Weg in die ehemalige DDR.

In der Fremde - Hoppingtouren vom PreußenForum

In der Fremde: Dortmund – Schalke 3:2

Als mich auf der Rückfahrt von unserem Auswärtsspiel in Magdeburg die Frage erreichte, ob ich am Sonntag mit zum Revierderby Borussia Dortmund gegen Schalke 04 wolle, fiel mir die Antwort nicht schwer.

Preußen-Splitter

Splitter: Wenn nicht jetzt, wann dann?

Am Samstag Nachmittag um 14:00 Uhr besuchen uns wiedermal die Kieler Störche. Nachdem die letzten beiden Heimspiele gegen die Norddeutschen jeweils verloren gingen (0:3 und 1:3), ist es nun an der Zeit, endlich einen Heimsieg gegen den KSV einzufahren. Wenn nicht jetzt – wann dann? Kiel hat in den letzten 4 Spielen nur 2 Punkte eingefahren.