Fanszenen der 3. Liga 1. FC Magdeburg

Fanszene 1. FC Magdeburg - Block-U

Die Fanszene des 1. FC Magdeburg

Die Fanszene der 1. FC Magdeburg gehört sicherlich zu den größten und lautesten Deutschlands. Der aktive Kern der Magdeburger Fans ist im sogenannten „Block U“ beheimatet, welcher sich über die gesamte Nordkurve der „MDCC-Arena“ erstreckt. Bis Ende der Aufstiegssaison 2014/15 sammelte sich die Fanszene des 1. FCM nur im zentralen Block 4. Für die 3. Liga ist der Stimmungsblock auf die umliegenden Blöcke 3 und 5 ausgeweitet worden.

Die führende Gruppe in Magdeburg ist die „Blue Generation“. Die große Zaunfahne vor der Fankurve zeigt allerdings den Schriftzug „Block U“, wobei es sich, ähnlich wie bei unserer Fiffi-Gerritzen-Kurve, um dem Namen der Fankurve handelt.

Bei Heimspielen versammeln sich meist etwa 1.250 und mehr Supportwillige im Block U um den 1. FCM auf beeindruckende Art und Weise zu unterstützen. Nicht nur für die Regionalliga ist das eine starke Zahl, denn auch in der 2. und 3. Liga suchen die Magdeburger ihresgleichen. Denn nur wenige Vereine, die in der 2. und 3. Liga spielen, schaffen einen so guten Support. In die Fremde begleiten den 1. FC Magdeburg durchschnittlich circa 1.200 Mann, was ebenfalls eine sehr starke Zahl ist.

Entstehungszeit und Namensgebung

Seinen Namen hat der Block U durch das alte Ernst-Grube-Stadion, in dem der Stimmungsblock noch offiziell „Block U“ hieß. In der neuen MDCC-Arena wurden die Blöcke dann jedoch einheitlich nummeriert, so dass der Block U nun Block 3, 4, 5 und 6 heißt. Da man trotz des neuen Stadions noch an alte Traditionen anknüpfen wollte, wurde die Fankurve kurzerhand in „Block U“ umbenannt.

Die ersten Züge der Gruppe „Blue Generation“ entstanden bereits 1998, als sich immer mehr Personen bei Heimspielen zusammenschlossen und erste Ansätze einer Ultrakultur entwickelten. 2 Jahre später, im Jahr 2000, schlossen sich diese Personen dann zu der Ultragruppe „Blue Generation“ zusammen. Warum genau der Name „Blue Generation“ gewählt wurde, ist nicht bekannt. Aber zumindest der erste Teil („Blue“) ist selbsterklärend, da er auf eine der beiden Vereinsfarben des 1. FCM zurückführt.

Freunde und Rivalen

Zu den Freunden des Block U zählen die Jungs von KS Hutnik Krakow aus der polnischen 3. Liga. Weiter gab es früher noch Freundschaften mit dem SV Waldhof Mannheim (Ultras Mannheim ’99) und der BSG Chemie Leipzig (Diablos Leutzsch), die allerdings nur noch von Einzelpersonen der Anhängerschaft Magdeburgs gepflegt wird. Offiziell besteht zwischen den beiden Gruppen nur eine Art stabiler Nichtangriffspakt. Zu Hutnik Krakow besteht die aktivste Freundschaft, was auch daran erkenntlich ist, dass auf der Homepage von Block U ein Link zur offiziellen Homepage des polnischen Oberligisten zu finden ist.

Wenn man auf die Rivalen des 1. FC Magdeburg eingeht, fällt natürlich zuerst der Name Hallescher FC (Saalefront), was allerdings daran liegen mag, dass man sich häufiger begegnet. Der größte Konkurrent dürfte die SG Dynamo Dresden (Ultras Dynamo) sein, mit dem man sich in den 70er und 80er Jahren sehr heiße und große Duelle lieferte. Daher zählt allein aus der historischen Sicht für viele Anhänger des FCM,  das Duell gegen die SGD als sehr brisant. Die Feindschaft zum HFC ist aktuell die größte und aktivste Rivalität der Magdeburger, da sich beide Mannschaften seit dem Aufstieg von Magdeburg in der 3. Liga messen. Bei den Derbys in den letzten Jahren ging es immer heiß her (Pyrotechnik, Ausschreitungen, etc.).

Weiter bestehen auch Rivalitäten gegenüber Union Berlin (Whulesyndikat), Lokomotive Leipzig (Fankurve 1966) und Hansa Rostock (Suptras). Außerdem sehr unbeliebt sind andere Ostvereine wie Energie Cottbus (Ultima Raka), Carl-Zeiss Jena (Horda Azzuro), usw. Da die Szenen dieser Vereine allerdings eher klein und unbedeutend sind, werden die restlichen Ostvereine nicht als Hauptfeinde gezählt.

Bei der Fanszene des 1. FC Magdeburg handelt es sich um eine der größten Fanszenen in der 3. Liga.



Steckbrief

  • Standort: Block U
  • Größe des Supportblocks (Heim): 3.000
  • Auswärtsfahrer: 1.000 – 1.500
  • Führende Gruppe: Blue Generation
  • Gründung der Gruppe: 2000
  • Freunde: Hutnik Krakow
  • Rivalen: Dynamo Dresden; Hallescher FC; Union Berlin; Lok Leipzig; Hansa Rostock

Stand: 14.02.2017


Videos zur Fanszene des 1. FC Magdeburg