Maximilian Schulze Niehues

2018/2019 - Maximilian Schulze Niehues Portrait
2018/2019 - Maximilian Schulze Niehues Portrait
SpielpositionTorwart
Aktueller VereinSC Preußen Münster
Nationalität
GeburtsortWarendorf
Geburtstag11. November 1988
Alter30
Größe (cm)1.92

Maximilian Schulze Niehues stammt vom westfälischen Reiterhof Schulze Niehues im Warendorfer Ortsteil Freckenhorst. Das Fußballspielen begann er bei der TuS Freckenhorst 07 und kam über die Warendorfer SU als 15-Jähriger zu Preußen Münster. Dort spielte er bis zur U-19 und beendete die Jugendzeit mit dem Aufstieg in die A-Jugend-Bundesliga. Allerdings saß er schon seit Oktober 2006 für den am Kreuzband verletzten Görrissen als Reservetorhüter der ersten Mannschaft auf der Bank. Zur neuen Saison wechselte er fest in die erste Mannschaft in der Oberliga Westfalen. Er kam zwar gegen Ende der Saison 2007/08 als Ersatz für den verletzten Torhüter Nummer eins einige Male zum Einsatz und wurde mit dem Team Meister, trotzdem wechselte er danach zu Fortuna Düsseldorf.

In der Landeshauptstadt spielte Schulze Niehues in der zweiten Mannschaft und stieg mit dem Team nach einem Jahr in die Regionalliga West auf. In der Saison 2009/10 saß er bei 17 Partien als Nummer zwei auf der Ersatzbank der Zweitligamannschaft. In seinem dritten Fortunajahr spielte er in 32 Partien in der U-23 als Stammtorwart und stand lediglich noch zweimal im Kader der Zweitligamannschaft. Zu einem Einsatz bei den Profis kam er in den drei Jahren nicht.

So wechselte er 2011 wieder zurück zu Preußen Münster, die inzwischen in die 3. Liga aufgestiegen waren. Am 10. März 2012 gab er sein Profidebüt gegen den SV Darmstadt 98. Bis Saisonende kamen sechs weitere Einsätze hinzu, in den folgenden Spielzeiten blieb er jedoch als klare Nummer 2 hinter Stammtorwart Daniel Masuch ohne Profieinsätze und spielte für die Preußen-Reserve in der Westfalenliga.

In den folgenden Jahren musste sich Maximilian Schulze Niehues immer wieder mit neuen Keepern messen. In der Saison 2015/2016 kam er nicht an Niklas Lomb vorbei. 2016/2017 konnte sich Schulze Niehues gegen Patrick Drewes behaupten. 2017/2018 tauschte er seinen Bankplatz zur Rückrunde mit dem Stammplatz von Niklas Körber. 2018/2019 profitierte er von einer Verletzung von Oliver Schnitzler.

 

Statistiken TTL
Wettbewerb
3. Liga - Saison 2019/202011090′00010
Letzte Spiele
3. Liga - Saison 2019/2020
DatumFürGegenHeim / AuswärtsErgebnis
Freitag,19 Juli, 2019
TSV 1860 München
Auswärts U 1:1   90′1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

P